Eibegger Etappensieger, Fankhauser behält Führung

Österreichischer Tag beim An Post Ras in Irland

Foto zu dem Text "Österreichischer Tag beim An Post Ras in Irland"
Markus Eibegger (Synergy Baku) | Foto: Synergy Baku

23.05.2014  |  (rsn) - Das war der Tag der Österreischer beim An Post Ras (Kat. 2.2) in Irland: Markus Eibegger (Synergy Baku) gewann die 6. Etappe, die über 168 Kilometer von Clonakilty nach Carrick on Suir führte, vor dem Briten Owain Doull (An Post Chain Reaction) und dem Neuseeländer Patrick Bevin (Nationalteam).

Eibegger hatte seinen zweiten Saisonerfolg im topographisch anspruchsvollen Finale mit einer Attacke auf den letzten 500 Metern herausgefahren

In der Gesamtwertung behauptete sein Landsmann Clemens Fankhauser (Team Tirol) nicht nur seine Spitzenposition, sondern konnte seine Führung auf den Briten Alex Peters (Madison Genesis) von elf auf 25 Sekunden ausbauen.

Später mehr


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)