Norwegen-Rundfahrt: Niederländer gewinnt 4. Etappe

Mollema lässt Belkin erneut jubeln, de Maar bleibt vorn

Foto zu dem Text "Mollema lässt Belkin erneut jubeln, de Maar bleibt vorn"
Bauke Mollema (Belkin) in der Mauer von Huy | Foto: Cor Vos

24.05.2014  |  (rsn) - Bauke Mollema hat auf der 4. Etappe der Norwegen-Rundfahrt (2.HC) für den zweiten Belkin-Sieg in Folge gesorgt. Der 27-jährige Niederländer, dessen belgischer Teamkollege Sep Vanmarecke das gestrige Teilstück gewonnen hatte, setzte sich am Samstag nach knapp 200 Kilometern von Brumunddal nach Lillehammer vor den beiden Norwegern Jesper Hansen (Tinkoff-Saxo) und Lars Petter Nordhaug (ebenfalls Belkin) durch.

Mollemas Landsmann Marc de Maar (UnitedHealthcare), der für die Karibikinsel Curacao fährt, behauptete vor der abschließenden morgigen Etappe als Tagessiebter seine Führung im Gesamtklassement.

Später mehr

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Castilla y Leon (2.1, ESP)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.Pro, USA)