Paterski gewinnt Norwegen-Rundfahrt

Kristoff beendet sein Heimspiel so, wie er es begonnen hat

Foto zu dem Text "Kristoff beendet sein Heimspiel so, wie er es begonnen hat"
Alexander Kristoff (Katusha) gewinnt die letzte Etappe der Norwegen-Rundfahrt. | Foto: Tim De Waele / Team Katusha

25.05.2014  |  (rsn) - Alexander Kristoff (Katusha) hat die Norwegen-Rundfahrt (Kat. 2.HC) so beendet wie er sie begonnen hat - mit einem Etappensieg. Der Lokalmatador setzte sich auf dem 165 Kilometer langen Teilstück von Gjovik nach Honefoss im Bergaufsprint vor dem Luxemburger Jempy Drucker (Wanty Groupe Gobert)und dem Pulheimer Gerald Ciolek (MTN Qhubeka) durch und feierte seinen fünften Saisonsieg.

Der Pole Maciej Paterski (CCC Polsat) verdrängte als Tagesvierter den bisher Führenden Marc de Maar (United Healthcare) noch von der Spitze der Gesamtwertung und sicherte sich so den Rundfahrtsieg.

Platz fünf in der Tageswertung ging an den Schweizer Sebastien Reichenbach (IAM), gefolgt vom Spanier Pello Bilbao (Caja Rural) und den beiden Norwegern Bjorn Tore Hoem und Sondre Holst Enger (beide Team Sparebanken).

In der Gesamtwertung hatte Paterski drei Sekunden Vorsprung auf de Maar und neun auf den Niederländer Bauke Mollema (Belkin). Zeitgleicher Vierter wurde der Schwede Gustav Erik Larsson (IAM). Ciolek schloss die Rundfahrt mit 15 Sekunden Rückstand auf Platz fünf ab.

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)