Australier auf der Suche nach Klassementfahrer

Lockt White Bradley Wiggins zu Orica-GreenEdge?

Foto zu dem Text "Lockt White Bradley Wiggins zu Orica-GreenEdge?"
Bradley Wiggins (Sky) | Foto: Cor Vos

06.06.2014  |  (rsn) – Kaum hat Bradley Wiggins seinen Abschied vom Team Sky kaum verhüllt angekündigt, gibt es bereits erste Interessenten, die den Tour de France-Sieger von 2012 verpflichten wollen. Der australische Orica-GreenEdge-Rennstall scheint ein mögliches Ziel für den 34-jährigen Wiggins zu sein.

Teamchef Matt White machte gegenüber cyclingnews.com keinen Hehl daraus, dass er den Briten, der von Sky nicht für die Tour de France berücksichtigt wird, gerne im Aufgebot hätte. „Wir sind auf der Suche nach einem Klassementfahrer, das stimmt. Brad würde gut zu uns passen“, meinte White, der den Rundfahrtspezialisten noch aus der gemeinsamen Zeit bei Garmin-Sharp kennt.

Wiggins, dessen Vertrag am Saisonende ausläuft, bestätigte am Freitag, dass er bereits mit dem Orica-Teamchef gesprochen habe. Der erklärte aber, dass er keine weiteren Details zu den Planungen bekannt geben werde, deutete lediglich an, dass man über weitere Optionen verfüge. White betonte allerdings, dass sein Team keine Fahrer aus Verträgen herauskaufen wolle und nannte in diesem Zusammenhang den Namen von Richie Porte. Der Australier steht bei Sky noch bis Ende 2015 unter Vertrag.

Sollte es White gelingen, Wiggins zu verpflichten, wird er das Team, das bisher vor allem aus Klassikerspezialisten, Sprintern und Allroundern besteht, umbauen und einige Bergfahrer verpflichten müssen, um auch in den großen Rundfahrten - bei denen Orica-GreenEdge auch erfolgreich war, aber eben nur auf Etappenjagden – auf Gesamtklassement fahren zu können. Denn genau das wird der Anspruch von Wiggins sein.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Presidential Cycling Tour of (2.UWT, TUR)
  • Radrennen Männer

  • Tour du Finistère (1.1, FRA)
  • Liège - Bastogne - Liège (1.2U, BEL)
  • Arno Wallaard Memorial (1.2, NED)
  • Tour du Loir et Cher E Provost (2.2, FRA)
  • Belgrade Banjaluka (2.1, BIH)
  • Vuelta Ciclista del Uruguay (2.2, URY)
  • Tour de Iskandar Johor (2.2, MAS)