Herklotz auf Rang zehn bester Deutscher

Küng gewinnt bei der Heim-EM auch das Straßenrennen

Foto zu dem Text "Küng gewinnt bei der Heim-EM auch das Straßenrennen"
Stefan Küng ist Europameister im Zeitfahren der Klasse U23) | Foto: Cor Vos

13.07.2014  |  (rsn) - Stefan Küng ist bei der EM in seiner Schweizer Heimat zur Hochform auf gelaufen. Nachdem der 20-Jährige, der kommende Saison für das BMC Racing Team fahren wird, in Nyon bereits das U23-Einzelzeitfahren gewonnen hatte, legte er im Straßenrennen nach und setzte sich nach 172,8 Kilometern im Sprint einer 30 Fahrer starken Spitzengruppe vor dem Italiener Iuri Filosi und dem Franzosen Anthony Turgis durch.

Küngs Landsmann Tom Bohli wurde Neunter, als bester Deutscher belegte Silvio Herklotz (Team Stölting) den zehnten Rang, gefolgt vom Luxemburger Kevin Feiereisen (Leopard Development).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de Suisse (2.UWT, SUI)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico d´Italia (2.2U, ITA)