Weil ihn nichts aufhalten kann

Tony, der Panzerwagen

Foto zu dem Text "Tony, der Panzerwagen"
Tony Martin (Omega Pharma_Quick Step) ein Panzerwagen? | Foto: Cor Vos

13.07.2014  |  Mulhouse (rsn) - Auf der Pressekonferenz nach seinem fulminanten Gewinn der 9. Tour-Etappe von Géradmer nach Mulhouse (170 km) trug Tony Martin erstmals eine Mütze mit der Aufschrift „Panzerwagen" (siehe Foto).

Damit wollte der dreimalige Zeitfahrweltmeister nicht seinen Faible für militärische Aktionen bekunden, sondern seinen Spitznamen im Omega-Pharma-Quick-Step-Team präsentieren. Die Rennmütze mit Aufdruck hatte Martin von seinem Team erhalten - wegen seiner unwiderstehlichen Fahrweise im Zeitfahren, wo er unaufhaltsam wie ein Panzer in Richtung Ziel rollt.

Ob der Spitzname allerdings gelungen ist - vor allem, da Omega Pharma-Quick Step wie andere Teams bei dieser Tour auch der Toten des Ersten Weltkriegs gedenkt - steht auf einme anderen Blatt.

Quelle: cyclingnews.com

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)