Tour-Splitter

Contador bricht sich das Schienbein

Foto zu dem Text "Contador bricht sich das Schienbein"
Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) glaubt nicht, dass er in Gérardmer Zeit gutmachen kann. | Foto: Cor Vos

14.07.2014  |  (rsn) - Kurz und knapp informieren wir sie auch diesmal wieder in unseren Tour-Splittern über alles Wissenswerte rund um die 101. Frankreich-Rundfahrt.

14. Juli

+++ Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) hat sich bei seinem Sturz auf der 10. Etappe der Tour de France das Schienbein gebrochen. Möglicherweise wird er somit in dieser Saison keine Rennen mehr bestreiten können. +++

+++ Eine nette, kleine Überraschung hatten die Mechaniker von Giant-Shimano am Start der 10. Etappe für ihre beiden deutschen Sprint-Asse vorbereitet: Mit schwarz-rot-goldenen Klebestreifen schmückten sie nach dem WM-Titel des DFB die Lenker von Marcel Kittel und John Degenkolb und sorgten so für freudige Gesichter beim Aussteigen aus dem Bus. Gute Laune vor dem Start war heute wichtig, denn vor Kittel und Degenkolb liegt ein harter Kampf gegen das Zeitlimit. +++

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)