Im letzten Moment Flug umgebucht

De Jonge: Sparsamkeit rettete sein Leben

Foto zu dem Text "De Jonge: Sparsamkeit rettete sein Leben"
Maarten de Jonge | Foto: Cor Vos

18.07.2014  |  (rsn) - Maarten de Jonge hat seine Sparsamkeit das Leben gerettet. Der Niederländer, der für das in Malaysia beheimatete Team Terengganu fährt, hatte zunächst einen Platz in der Boeing 777 der Malaysia Airlines gebucht, die in Amsterdam startete und über der Ukraine wahrscheinlich mit einer Luftabwehrrakete abgeschossen wurde. Dabei kamen knapp 300 Passagiere ums Leben.

Doch dann fand der 29-Jährige ein deutlich billigeres Angebot, für das er sich schließlich entschied. „Der ursprüngliche Flug war sehr teuer. Man kann sagen, dass mir meine Sparsamkeit das Leben gerettet hat", meinte de Jonge gegenüber AD.nl.


RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta a Andalucia Ruta (2.HC, ESP)
  • Volta ao Algarve em Bicicleta (2.HC, POR)
  • Tour of Antalya (2.2, TUR)
  • 51ème tour cycliste (2.1, FRA)