Schlussetappe an Zanotti, Rogina Gesamtsieger

Schäfer fährt zum Abschluss der Sibiu-Tour in die Top Ten

Foto zu dem Text "Schäfer fährt zum Abschluss der Sibiu-Tour in die Top Ten"
Stefan Schäfer (LKT Team Brandenburg) | Foto: radsport-news.com

20.07.2014  |  (rsn) - Stefan Schäfer (LKT Team Brandenburg) hat zum Abschluss der Sibiu-Tour (Kat. 2.1) einen zehnten Etappenrang heausgefahren. Den Tagessieg sicherte sich der Italiener Marco Zanotti (Parkhotel Valkenburg) vor seinen Landsleuten Cristian Delle Stelle (MG Kvis) und Antonio Parrinello (Androni).

In der Gesamtwertung ließ derweil der Kroate Radoslav Rogina (Adria Mobil) nichts mehr anbrennen. Er rettete einen Vosprung von 1:01 Minuten auf den Italiener Davide Rebellin (CCC Polsat) ins Ziel. Rang drei belegte Roginas slowenischer Teamkollege Primoz Roglic.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)