Mollema soll neuer Kapitän werden

Tuttobiciweb: Andy Schleck muss Trek verlassen

Foto zu dem Text "Tuttobiciweb: Andy Schleck muss Trek verlassen"
Andy Schleck (Trek) | Foto: Cor Vos

23.07.2014  |  (rsn) – Wie das italienische Nachrichtenportal tuttobiciweb berichtet, muss Andy Schleck das Trek-Team am Saisonende verlassen. Grund dafür seien die schlechten Leistungen, die der Luxemburger zuletzt zeigte. Sein Bruder Fränk, derzeit auf Platz 13 im Gesamtklassement der Tour de France, dürfe dagegen mit einer Vertragsverlängerung rechnen.

Der 29-jährige Andy Schleck, der die diesjährige Tour de France nach einem Sturz mit einem Kreuzbandriss und einem Knorpelschaden im rechten Knie verlassen musste und der in dieser Saison wohl kein Rennen mehr wird bestreiten können, soll durch Bauke Mollema (Belkin) ersetzt werden. Die Verpflichtung des 27-jährigen Niederländers, aktuell Siebter im Tour-Gesamtklassement, stehe bereits fest.

Sollte sich die Meldung bewahrheiten, würden Andy und Fränk Schleck erstmals in ihren Profikarrieren nicht in einem Team fahren. Der mittlerweile 34-jährige Fränk Schleck wurde 2002 Profi beim CSC-Team von Bjarne Riis, wohin ihm sein jüngerer Bruder zwei Jahre später folgte.

2011 wechselten die beiden zum damals neu gegründeten Luxemburger Leopard-Trek-Team, aus dem Anfang 2014 der jetztige Trek-Rennstall wurde.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Vuelta Ciclista a la Región (1.1, ESP)
  • Tour de la Provence (2.1, FRA)
  • Colombia 2.1 (2.1, COL)
  • Tour of Oman (2.HC, OMN)