Minifeld von nur 65 Startern

Barbero gewinnt Circuito de Getxo vor Chiroco

31.07.2014  |  (rsn) - Der Spanier Carlos Barbero (Euskadi) hat die 69. Austragung des Circuito de Getxo (Kat. 1.1) für sich entschieden. Der 23-Jährige setzte sich im spanischen Baskenland nach 170 Kilometern rund um Arkotxa im Zweiersprint vor dem Italiener Luca Chirico (MG Kvis) durch. Im Sprint der ersten Verfolgergruppe sicherte sich der Spanier Pallo Bilbao (Caja Rural) Rang drei.

Platz vie ging an José Joaquim Rojas (Movistar), dessen Team im nur 65-köpfigen Fahrerfeld das einzige aus der WorldTour war. Auf den Plätzen fünf bis acht folgten die Italiener Fabio Chinello (Area Zero), Daniele Aldegheri (MG Kvis), Giovanni Visconti (Movistar) und Matteo Busato (MG Kvis).

Die Top Ten komplettierten der Spanier Benat Intxausti (Movistar) und der Franzose Stephane Poulhies (Cofidis).

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Tour de France (2.UWT, FRA)
  • Radrennen Männer

  • Giro Ciclistico della Valle (2.2U, ITA)
  • Tour of Qinghai Lake (2.HC, CHN)