Radsport News-Jahresrangliste

Die Platzierungen im Überblick

Foto zu dem Text "Die Platzierungen im Überblick "
Vattenfall Cyclassics in Hamburg 2014 | Foto: Cor Vos

16.12.2014  |  (rsn) – Hier können Sie die Platzierungen und Punkte aller Deutschen, Österreicher, Schweizer und Luxemburger in der Radsport News-Jahresrangliste 2014 nachlesen.

Die Übersicht wird täglich aktualisiert. Fahrer mit derselben Punktzahl werden mit demselben Rang bedacht, weshalb sich mehrere Fahrer eine Platzierung teilen können.

Die Radsport News-Rangliste 2014:

Platz 1: John Degenkolb (Giant-Shimano), 546 Punkte
Platz 2:
Fabian Cancellara (Trek), 423 Punkte
Platz 3:
Tony Martin (Omega Pharma-Quick Step), 340 Punkte
Platz 4:
André Greipel (Lotto Belisol), 329 Punkte
Platz 5:
Mathias Frank (IAM), 276 Punkte
Platz 6:
Marcel Kittel (Giant-Shimano), 255 Punkte
Platz 7:
Jempy Drucker (Wanty-Groupe Gobert), 156 Punkte
Platz 8:
Michael Albasini (Orica-GreenEdge), 144 Punkte
Platz 9:
Simon Geschke (Giant-Shimano), 107 Punkte
Platz 10: Silvan Dillier (BMC), 104 Punkte
Platz 11:
Fränk Schleck (Trek), 89 Punkte
Platz 12:
Gerald Ciolek (MTN-Qhubeka), 79 Punkte
Platz 12:
Riccardo Zoidl (Trek), 79 Punkte
Platz 14:
Phil Bauhaus (Team Stölting), 64 Punkte
Platz 15: Paul Martens (Belkin), 63 Punkte
Platz 16:
Patrick Konrad (Gourmetfein-Wels), 55 Punkte
Platz 16:
Matthias Brändle (IAM), 55 Punkte
Platz 18: Steve Morabito (BMC), 49 Punkte
Platz 19: Silvio Herklotz (Team Stölting), 42 Punkte
Platz 19:
Alexander Krieger (Team Stuttgart), 42 Punkte
Platz 21: Clemens Fankhauser (Team Tirol), 36,5 Punkte
Platz 22:
Martin Elmiger (IAM), 36 Punkte
Platz 23:
Stefan Denifl (IAM), 32 Punkte
Platz 24: Stefan Küng (BMC Development Team), 30,5 Punkte
Platz 25: Ruben Zepuntke (Bissell), 30 Punkte
Platz 26: Oliver Zaugg (Tinkoff-Saxo), 28 Punkte
Platz 26:
Daniel Schorn (NetApp-Endura), 28 Punkte
Platz 26:
 Ralph Matzka (NetApp-Endura), 28 Punkte
Platz 26: Jan Dieteren (Team Stölting), 28 Punkte
Platz 30: Gregor Mühlberger (Team Tirol), 27,5 Punkte
Platz 31: Marcus Burghardt (BMC), 27 Punkte
Platz 32: Nikias Arndt (Giant-Shimano), 25 Punkte
Platz 32: Bernhard Eisel (Sky), 25 Punkte
Platz 34: Fabian Schnaidt (Team Vorarlberg), 24 Punkte
Platz 34: Paul Voß (NetApp-Endura), 24 Punkte
Platz 36: Dominik Nerz (BMC), 23 Punkte
Platz 36: Bob Jungels (Trek), 23 Punkte
Platz 38: Marcel Sieberg (Lotto Belisol), 22 Punkte
Platz 39: Martin Weiss (Team Tirol), 21 Punkte
Platz 39: Markus Eibegger (Synergy Baku), 21 Punkte
Platz 41: Johan Tschopp (IAM), 19 Punkte
Platz 41: Sébastien Reichenbach (IAM), 19 Punkte
Platz 41:
Linus Gerdemann (MTN-Qhubeka), 19 Punkte
Platz 41:
Maximilian Werda (Team Stölting), 19 Punkte
Platz 45: Andraes Stauff (MTN-Qhubeka), 17 Punkte
Platz 45: Patrik Sinkewitz, 17 Punkte, (Dopingsperre)
Platz 47: Michael Schweizer (Synergy Baku), 16 Punkte
Platz 47: David Wöhrer (Team Tirol), 16 Punkte
Platz 47:
Willi Willwohl (LKT Team Brandenburg), 16 Punkte
Platz 50: Ben Gastauer (Ag2R), 15 Punkte
Platz 50:
Emanuel Buchmann (Rad Net Rose), 15 Punkte
Platz 50:
Henning Bommel (Rad Net Rose), 15 Punkte
Platz 53: Laurent Didier (Trek), 14 Punkte
Platz 53: Rick Zabel (BMC), 14 Punkte
Platz 53: Marco Haller (Katusha), 14 Punkte
Platz 56:
Tino Thömel (Team Stuttgart), 13 Punkte
Platz 56: Sascha Weber (Veranclassic-Doltcini), 13 Punkte
Platz 58:
Fabian Wegmann (Garmin-Sharp), 12 Punkte
Platz 58:
Benjamin Stauder, 12 Punkte
Platz 58: Robert Förster (UnitedHealthcare), 12 Punkte
Platz 61: Andreas Hofer (Team Vorarlberg), 10 Punkte
Platz 61: Alex Kirsch (Leopard Development Team), 10 Punkte
Platz 61: Joel Zangerle (Leopard Development Team), 10 Punkte
Platz 61: Lukas Pöstlberger (Team Tirol), 10 Punkte
Platz 65: Michael Schär (BMC), 8 Punkte
Platz 66:
Stefan Schumacher (Christina Watches), 7 Punkte
Platz 66:
Felix Großschartner (Gourmetfein Wels), 7 Punkte
Platz 66: Stefan Schäfer (LKT Brandenburg), 7 Punkte
Platz 69: Marcel Wyss (IAM), 6 Punkte
Platz 69: Simon Zahner (EKZ), 6 Punkte
Platz 69:
Daniel Biedermann (Team Vorarlberg), 6 Punkte
Platz 69:
Jasha Sütterlin (Movistar), 6 Punkte
Platz 73:
Andy Schleck (Trek), 5 Punkte
Platz 73:
Lars Teutenberg, 5 Punkte
Platz 75:
Martin Kohler (BMC), 4 Punkte
Platz 75:
Grischa Janorschke (Team Vorarlberg), 4 Punkte
Platz 77:
Jens Voigt (Trek), 3 Punkte
Platz 77:
Florian Bissinger (WSA Greenlife), 3 Punkte
Platz 77:
Tim Gebauer (Team Stölting), 3 Punkte
Platz 77:
Christoph Pfingsten (De Rijke), 3 Punkte
Platz 77:
Pirmin Lang (IAM), 3 Punkte
Platz 82:
Tim Reske (LKT Team Brandenburg), 2 Punkte
Platz 82:
Gregory Rast (Trek), 2 Punkte
Platz 82:
Michel Koch (Cannondale), 2 Punkte
Platz 82:
Christoph Schweizer (Synergy Baku), 2 Punkte
Platz 82:
Jan Brockhoff (Giant-Shimano Development-Team) , 2 Punkte
Platz 82:
Jan Sokol (Synergy Baku), 2 Punkte
Platz 82:
Daniel Bichlmann (Bike Aid - Ride for Help) 2 Punkte
Platz 82:
Michael Gogl (Gebrüder Weiss Oberndorfer), 2 Punkte
Platz 82:
Robert Wagner (Belkin), 2 Punkte
Platz 92:
Danilo Hondo (Trek), 1 Punkt
Platz 92:
Josef Benetseder (Tirol), 1 Punkt
Platz 92:
Nils Politt (Stölting), 1 Punkt
Platz 92:
Jan-Niklas Droste (Heizomat), 1 Punkt

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tour of Oman (2.HC, OMN)
  • Le Tour de Filipinas (2.2, PHL)