Ergebnismeldung Tour de Gironde

Poulhies verdrängt Meisen noch auf Rang zwei

Foto zu dem Text "Poulhies verdrängt Meisen noch auf Rang zwei"
Marcel Meisen (Kuota Lotto) | Foto: Kuota Lotto

31.05.2015  |  (rsn) - Marcel Meisen (Kuota Lotto) hat den Gesamtsieg bei der Tour de Girone (2.2) knapp verpasst. Der Deutsche Cross-Meister fuhr am Schlusstag der Rundfahrt als Sechster über den Zielstrich und musste sein Gelbes Trikot des Gesamtführenden, das er durch seinen Etappensieg am Samstag errungen hatte, noch an Stephane Poulhies abtreten.

Der 29-jährige Franzose gewann die abschließende 3. Etappe nach 195 Kilometern von Mios nach Villenave d'Ornon im Sprint vor dem Belgier Robin Stenuit (Veranclassic Ekoi) und lag in der Endabrechnung vier Sekunden vor Meisen.

Tageswertung:
1. Stephane Poulhies
2. Robin Stenuit (Veranclassic Ekoi) s.t.
3. Tim Ariesen (Cyclingteam Jo Piels)

Gesamtwertung:
1. Stephane Poulhies
2. Marcel Meisen (Kuota Lotto) +0:04
3. Robin Stenuit (Veranclassic Ekoi) +0:07

 

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine