Ergebnismeldung Tour of Malopolska

Kämna fährt knapp am Podium vorbei

Foto zu dem Text "Kämna fährt knapp am Podium vorbei"
Lennard Kämna (Stölting) bei seinem Sieg im Bundesligarennen in Auenstein. | Foto: Michael Deines

13.06.2015  |  (rsn) - Lennard Kämna (Team Stölting) ist auf der 2. Etappe der Tour of Malopolska (2.2) knapp am Podium vorbei gefahren. Beim Sieg des Slowenen Marko Kump (Adria Mobil), der sich nach 142 Kilometern von Niepolomice nach Szczyrzyc im Sprint vor dem Ukrainer Vitaliy Buts (Kolss) und dem Russen Ivan Savitskiy durchsetzte, kam der Juniorenweltmeister im Zeitfahren auf Rang vier.

In der Gesamtwertung führt Kump, der bereits die Auftaktetappe gewonnen hatte, mit zwölf Sekunden vor Buts. Kämna belegt mit 24 Sekunden Rückstand Rang 13.

Tageswertung:

1. Marko Kump (Adria Mobil)
2. Vitaliy Buts (Kolss)
3. Ivan Savitskiy
4. Lennard Kämna (Team Stölting)

Gesamtwertung:
1. Marko Kump (Adria Mobil)
2. Vitaliy Buts (Kolss) +0:12

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Tro-Bro Léon (1.1, FRA)
  • Giro del Belvedere (1.2U, ITA)
  • Tour of the Alps (2.HC, ITA)