Wildcards für GP de Québec und GP de Montréal

Bora-Argon 18 startet erstmals bei kanadischen WorldTour-Rennen

Foto zu dem Text "Bora-Argon 18 startet erstmals bei kanadischen WorldTour-Rennen"
Mit Sam Bennett startet Bora-Agon 18 im September beim GP de Québec und beim GP de Montréal. | Foto: Cor Vos

19.06.2015  |  (rsn) – Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird das deutsche Team Bora-Argon 18 an den beiden kanadischen Eintagesrennen GP Cycliste de Québec (11. Sept.) und GP Cycliste de Montréal (13. Sept.) teilnehme. Wie der Zweitdivisionär aus Raubling am Freitag bestätigte, habe man von den Organisatoren der beiden WorldTour-Rennen Wildcards erhalten. Die Einladung kommt nicht unbedingt überraschend, da seit dieser Saison der in Montreal beheimatete kanadische Radausstatter Argon 18 als Co-Sponsor des Teams von Manager Ralph Denk auftritt.

„Da die kanadischen WorldTour-Rennen direkt am Firmensitz unseres Namensgebers Argon 18 ausgetragen werden, sind wir natürlich besonders motiviert. Wir werden mit unseren besten Klassiker- und Sprintspezialisten am Start stehen und planen mit einigen Tour de France Startern, wie zum Beispiel Sam Bennett, nach Kanada zu reisen“, kündigte Denk bereits an.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Kampioenschap van Vlaanderen (1.1, BEL)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)