Ergebnismeldung Slowenien-Rundfahrt

Roglic landet in seiner Heimat einen Doppelschlag

Foto zu dem Text "Roglic landet in seiner Heimat einen Doppelschlag"
Primoz Roglic (Adria Mobil) | Foto: Cor Vos

20.06.2015  |  (rsn) - Der Slowene Primoz Roglic (Adria Mobil) hat vor heimischem Publikum einen Doppelschlag gelandet. Der 25-Jährige gewann am Samstag die 3. Etappe der Slowenien-Rundfahrt (2.1) vor dem Spanier Mikel Nieve (Team Sky) und seinem kroatischen Teamkollegen Radoslav Rogina, wodurch er auch die Führung in der Gesamtwertung übernahm.

Tageswertung:
1. Primoz Roglic (Adria Mobil)
2. Mikel Nieve (Sky)
3. Radoslav Rogina (Adria Mobil)
4. Mauro Finetto (Southeast)
5. Jure Golcer (Felbermayr-Simplon Wels)

Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (Adria Mobil)

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)