Ergebnismeldung 70. Vuelta a Espana

Dumoulin mit dem erwarteten Doppelschlag

Foto zu dem Text "Dumoulin mit dem erwarteten Doppelschlag"
Erobert sich Tom Dumoulin heute im Zeitfahren das Rote Trikot zurück? | Foto: Cor Vos

09.09.2015  |  (rsn) - Dem Niederländer Tom Dumoulin (Giant-Alpecin) ist beim 38,7 Kilometer langen Einzelzeitfahren von Burgos der erwartete Doppelschlag gelungen. Dumoulin sicherte sich souverän den Tagessieg und übernahm dadurch auch die Führung in der Gesamtwertung der 70. Vuelta a Espana.

Allerdings zog sich der Italiener Fabio Aru (Astana) als Zehnter mit 1:53 Minuten Rückstand im Zeitfahren mehr als achtbar aus Affäre und hat im Gesamtklassement nun nur drei Sekunden Rückstand auf Dumoulin. Dagegen büßte der bisherige Gesamtführende Joaquim Rodriguez (Katusha) über drei Minuten auf den Tagessieger ein.

Tageswertung:

1. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin)
2. Maciej Bodnar (Tinkoff Saxo) +1:04
3. Alejandro Valverde (Movistar) +1:08
4. Vasil Kiryienka (Sky) +1:31
5. Jerome Coppel (IAM) +1:32

Gesamtwertung;
1. Tom Dumoulin (Giant-Alpecin)
2. Fabio Aru (Astana) +0:03
3. Joaqim Rodriguez (Katusha) +1:15
4. Rafal Majka (Tinkoff Saxo) +2:22
5. Nairo Quintana (Movistar) +2:53

 

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Veenendaal-Veenendaal Classic (1.1, NED)
  • Tour du Limousin - Nouvelle (2.1, FRA)
  • Baltic Chain Tour (2.2, EST)
  • PostNord Danmark Rundt - Tour (2.HC, DEN)