Ergebnismeldung 75. Tour de l´Eurométropole

Vangenechten lässt Landsleute Roelandts und Verhelst hinter sich

Foto zu dem Text "Vangenechten lässt Landsleute Roelandts und Verhelst hinter sich"
Jonas Vangenechten (IAM) hat die 2. Etappe der 75. Tour de l´Eurométropole gewonnen. | Foto: Cor Vos

02.10.2015  |  (rsn) – Jonas Vangenechten (IAM) hat am dritten Tag der 75. Tour de l'Eurométropole (2.1) seinen zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach gebracht. Der 29-jährige Belgier entschied am Freitag die 2. Etappe über 192,2 Kilometer von Roubaix nach Poperinge im Massensprintvor seinen Landsleuten Jürgen Roelandts (Lotto Soudal) und Louis Verhelst (Cofidis) für sich.Bester deutscher Fahrer war Alexander Krieger vom Leopard Development Team.

Der Franzose Alexis Gougeard (Ag2R), der vorgestern den Prolog gewonnen hatte, verteidigte seine Führung im Gesamtklassement der fünftägigen Rundfahrt. Der 22-Jährige liegt unverändert drei Sekunden vor dem Niederländer Martijn Keizer (LottoNL-Jumbo) und zwölf vor Vangenechtens österreichischem Teamkollegen Matthias Brändle.

Tageswertung:
1. Jonas Vangenechten (IAM)
2. Jürgen Roelandts (Lotto Soudal) s.t.
3. Louis Verhelst (Cofidis)
4. Edward Theuns (Topsport Vlaanderen - Baloise)
5. Marc Sarreau (FDJ)
6. Tom Van Asbroeck (LottoNL-Jumbo)
7. Justin Jules (Veranclassic - Ekoi)
8. Danilo Napolitano (Wanty - Groupe Gobert)
9. Floris Gerfs (BMC)
10.Dennis Coenen (Vastgoedservic)

Gesamtwertung:
1. Alexis Gougeard (Ag2R)
2. Martijn Keizer (LottoNL-Jumbo) +0:03
3. Matthias Brändle (IAM +0:12

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)