Cross-Weltcup/Frauen

Lechner nach Valkenburg-Coup neue Gesamtführende

Foto zu dem Text "Lechner nach Valkenburg-Coup neue Gesamtführende"
Eva Lechner hat mit ihrem Sieg im zweiten Lauf des Cross-Weltcups der Frauen die Führung im Gesamtklassement der Serie übernommen. | Foto: Cor Vos

18.10.2015  |  (rsn) – Eva Lechner hat mit ihrem Sieg im zweiten Lauf des Cross-Weltcups der Frauen die Führung im Gesamtklassement der Serie übernommen. Die Italienische Meisterin, die zum Weltcup-Auftakt in Las Vegas bereits Zweite geworden war, setzte sich am Sonntag auf dem anspruchsvollen Kurs im niederländischen Valkenburg überlegen mit zehn Sekunden Vorsprung auf die junge US-Amerikanerin Kaitlin Antonneau durch. Dritte wurde mit 19 Sekunden Rückstand die Tschechin Pavla Havlikova.

„Das war heute ein sehr hartes Rennen auf einem schweren Kurs, zumal ich noch mit dem Jetlag zu kämpfen hatte“, sagte die 30-jährige Lechner, die vergangene Woche in Rio den Testlauf zum Olympischen Mountainbike-Wettbewerb gewonnen hatte. „Heute kamen mir meine Mountainbike-Fähigkeiten zugute, man musste hier technisch fahren, das hat den Unterschied gemacht. Ich bin einfach nur glücklich.“

Lechner hatte sich auf der vorletzten Runde von ihrer letzten Begleiterin Niki Harris (Young Telenet-Fidea) abgesetzt und den so erarbeiteten Vorsprung souverän behauptet. Dagegen war die Britin im Pech, als sie auf der Schlussrunde stürzte und nicht nur die stark aufkommende Antonneau an sich vorbeiziehen lassen musste. Am Ende blieb Harris nur Rang sechs, noch hinter Havlikova, der belgischen Europameisterin Sanne Cant (Enertherm-BKCP), sowie der US-Amerikanerin Amanda Miller, die Fünfte wurde.

Im Gesamt-Weltcup kommt Lechner nun auf 110 Punkte, 25 mehr als die zweitplatzierte Cant aufweist. Antonneau (65) rückte auf Rang drei vor. Die Tschechin Katerina Nash (Luna), die den Weltcup-Auftakt in Las Vegas gewonnen hatte, war nicht am Start und fiel mit ihren 60 Punkten vom ersten auf den vierten Platz zurück.

Endergebnis:

1. Eva Lechner (Colnago Südtirol)
2. Kaitlin Antonneau (Tewnty 16) +0:10
3. Pavla Havlikova +0:21
4. Sanne Cant +0:40
5. Amanda Miller +0:48
6. Nikki Harris +1:10
7. Ellen Van Loy +1:23
8. Helen Wyman (Kona) +1:29
9. Jolien Verschueren +1:35
10.Sanne Van Paassen (Boels Dolmans) +2:14

 

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Gree-Tour of Guangxi (2.UWT, CHN)