Emami gewinnt Tour of Fuzhou

Thömel verpasst in China knapp seinen fünften Saisonsieg

Foto zu dem Text "Thömel verpasst in China knapp seinen fünften Saisonsieg"
Tino Thömel (RTS Santic) hat die 7. Etappe der 10. Tour of Hainan gewonnen. | Foto: Harry Thömel

16.11.2015  |  (rsn) – Tino Thömel (RTS Santic) hat zum Abschluss der Tour of Fuzhou (2.2) nur knapp seinen fünften Saisonsieg verpasst. Der 27 Jahre alte Berliner musste sich auf der 3. Etappe, die auf einem Rundkurs mit Start und Ziel in Yongtai ausgetragen wurde, nach 130,3 Kilometern in der Sprintentscheidung nur dem Italiener Mattia Gavazzi (Amore & Vita) geschlagen geben. Der 32 Jahre alte Italiener hatte bereits den Auftakt der dreitägigen Rundfahrt um die Hauptstadt der chinesischen Provinz Fujian gewonnen.

Den zweiten Abschnitt sicherte sich der Iraner Ahad Kazemi (Tabriz Petrochemical). Die Gesamtwertung ging an dessen Landsmann Rahim Emami (Pishgaman Giant), der das Rennen bereits 2013 für sich hatte entscheiden können.

RADRENNEN HEUTE

    WorldTour

  • Binck Bank Tour (2.UWT, INT)
  • Radrennen Männer

  • Czech Cycling Tour (2.1, CZE)
  • Arctic Race of Norway (2.HC, NOR)
  • Fyen Rundt - Tour of Funen (1.1, DEN)
  • Puchar Uzdrowisk Karpackich (1.2, POL)
  • La Poly Normande (1.1, FRA)
  • The Larry H.Miller Tour of (2.HC, USA)