Buchanan siegt bei den Frauen

Cannondale-Neuzugang Bevin Neuseeländischer Zeitfahrmeister

08.01.2016  |  (rsn) - Patrick Bevin ist erstmals in seiner Karriere Neuseeländischer Meister im Einzelzeitfahren geworden. Der 24-Jährige, der seit dieser Saison beim WorldTour-Team Cannondale unter Vertrag steht, benötigte für den 40,5 Kilometer langen Parcours in Napier 52:20 Minuten und lag damit 1:13 Minuten vor dem zweitplatzierten Tom Scully (Drapac) durch. Bronze holte sich mit 1:39 Minuten Rückstand Joseph Cooper (Avanti), der Titelträger von 2013. Titelverteidiger Michael Vink (Champion System) war nicht am Start.

In Abwesenheit der verletzten Zeitfahr-Weltmeisterin Linda Villumsen (UnitedHealthcare) sicherte sich in einer ganz knappen Entscheidung deren Teamkollegin Rushlee Buchanan den Titel bei den Frauen. Die 27-Jährige, die 2010 und 2014 bereits Neuseeländische Meisterin im Straßenrennen geworden war, lag nach 23,2 Kilometern in der Zeit von 34:14 Minuten gerade mal eine Sekunde vor Jaime Nielsen (BePink-LaClassica), der Zeitfahrmeisterin der vergangenen beiden Jahre. Dritte wurde mit 1:54 Minuten Rückstand Sharlotte Lucas.

Im U23-Rennen siegte über 40,5 Kilometer Hayden McCormick (One) mit neun Sekunden Vorsprung auf Liam Aitcheson (Avanti). Rang drei ging an Hamish Schreurs (Klein Constantia/+0:14). Titelverteidiger James Oram (One) startete erstmals bei der Elite und belegte dort einen sehr guten vierten Platz.

RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Grand Prix Chantal Biya (2.2, CMR)
  • Giro della Toscana - Memorial (2.1, ITA)
  • Grand Prix de Wallonie (1.1, BEL)
  • Okolo Slovenska / Tour de (2.1, SVK)
  • Olympia´s Tour (2.2U, NED)