Brochner holt sich die Schlussetappe

Fankhauser gewinnt zum zweiten Mal nach 2014 An Post Ras

Foto zu dem Text "Fankhauser gewinnt zum zweiten Mal nach 2014 An Post Ras"
Clemens Fankhauser (Team Tirol) | Foto: Team Tirol

29.05.2016  |  (rsn) - Clemens Fankhauser (Team Tirol) hat zum zweiten Mal nach 2014 in Irland  An Post Ras (2.2) gewonnen. Dem Österreicher reichte auf der 8. Etappe, die über 148 Kilometer von Kildare nach Skerries führte, ein Platz im Hauptfeld.

"Die Zeitrückstände sind bei der Irland-Rundfahrt immer sehr gering“, berichtete Fankhauser nach seinem Erfolg. "Aber diesen Sekunden-Krimi über fünf Tage – das muss ich jetzt erst einmal setzen lassen und mich einfach über meinen Sieg freuen", meinte der 30-Jährige, der sich mit drei Sekunden Vorsprung auf den Australier Jai Hindley (Nationalteam) durchsetzte.

Den Etappensieg sicherte sich der Däne Nicolai Brochner (Riwal), der bereits das vierte Teilstück gewonnen hatte.

Tageswertung:
1. Nicolai Brochner (Riwal)

Endstand:
1. Clemens Fankhauser (Team Tirol)

RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine