Anzeige
Anzeige
Anzeige

China, 10.10. - 14.10.2014

Tour of Beijing (2.UWT)

Farrar nutzt eine seiner letzten Chancen in dieser Saison

(rsn) – Im letzten WorldTour-Rennen des Jahres hat Tyler Farrar (Garmin-Sharp) seinen ersten Saisonsieg eingefahren. Der 30 Jahre alte US-Amerikaner, der zum Saisonende zu MTN-Qhubeka wechseln wird, setzte sich auf der 3. Etappe der Peking-Rundfahrt über 176 Kilometer von Yanqing zum Qianjiadian Chao Yang Temple im Massensprint vor dem Slowenen Luka Mezgec (Giant-Shimano) und dem Belgier Nikolas Maes (Omega Pharma-Quick Step) durch.„In dieser Saison hat es lange gedauert, es war ein Jahr voller zweiter und dritter und vierter Plätze und hier schließlich zu gewinnen bei einer meiner letzten Chancen in diesem Jahr macht mich sehr glücklich“, strahlte der Sprinter, der auch das Trikot des punktbesten Fahrers trägt.Rang vier ging an den Niederländer Moreno Hofland (Belkin), ... Jetzt lesen

12.10.2014: 3. Etappe, Yanqing - Qianjiadian Chao Yang Templ, 176,0 km

  1. Tyler Farrar (USA, Garmin)
  2. Luka Mezgec (Slo, Team Giant Shimano)
  3. Nikolas Maes (Bel, Omega Pharma)
  4. Moreno Hofland (Ned, Belkin Pro Cycling)
  5. Maximiliano Ariel Richeze (Arg, Lampre)
  6. Edvald Boasson Hagen (Nor, Team Sky)
  7. Danny van Poppel (Ned, Trek Factory Racing)
  8. Boy van Poppel (Ned, Trek Factory Racing)
  9. Davide Appollonio (Ita, Ag2r)
 10. Caleb Ewan (Aus, Orica)

Gesamtwertung

  1. Philippe Gilbert (Bel, BMC Racing)                      11:07:35
  2. Reinardt Janse Van Rensburg (RSA, Team Giant Shimano)      +0:05
  3. Rui Alberto Faria da Costa (Por, Lampre)                   +0:07
  4. Daryl Impey (RSA, Orica)                                   +0:09
  5. Jesus Herrada Lopez (Esp, Movistar)                        +0:10
  6. Luka Mezgec (Slo, Team Giant Shimano)
  7. Pieter Serry (Bel, Omega Pharma)
  8. Sergei Chernetski (Rus, Team Katusha)
  9. Mickaël Chérel (Fra, Ag2r)
 10. Warren Barguil (Fra, Team Giant Shimano)
(klicken zum Vergrößern)
© ASO
Anzeige
RADRENNEN HEUTE

    Radrennen Männer

  • Le Tour de Bretagne Cycliste (2.2, IDN)
Anzeige