2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002 | 2001 | 2000

Frankreich, 01.07. - 23.07.2017

Tour de France 2017 (2.UWT)

Streckenkarte vergrößern Die Tour de France 2017 führt über 3. 516 Kilometer und legt drei Abstecher ins Ausland ein: Wie bereits bekannt, beginnt die 104. Auflage der Frankreich-Rundfahrt 2017 mit einem 13 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf, wo auch die 2. Etappe gestartet wird, die ins belgische Lüttich führt. Zudem macht die Tour in Luxemburg Station, wo die 3. Etappe in Mondorf-les-Bains gestartet wird.


Anwesend im Pariser Palais des Congrès war auch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel, der den Grand Départ vorstellte, der vom 29. Juni bis zum 2. Juli 2017 in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt ausgetragen wird. Die Tour wird zum vierten Mal nach 1965 (Köln), 1980 (Frankfurt) und 1987 (West-Berlin) in ihrer Geschichte in Deutschland gestartet.


Die Tour wird erstmals nach 25 Jahren wieder alle fünf Bergregionen des Landes durchqueren und zwar in der Reihenfolge Vogesen, Jura, Pyrenäen, Zentralmassiv und Alpen. Die Entscheidung über den Gesamtsieg fällt in einem 23 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Marseille.


ETAPPEN / ERGEBNISSE
01.07.2017   |   1. Etappe:   Düsseldorf - Düsseldorf, 14,0 km (EZF) 02.07.2017   |   2. Etappe:   Düsseldorf - Lüttich, 203,5 km 03.07.2017   |   3. Etappe:   Verviers - Longwy, 212,0 km 04.07.2017   |   4. Etappe:   Mondorf-les-Bains - Vittel, 203,0 km 05.07.2017   |   5. Etappe:   Vittel - La Planche des Belles Fille, 160,0 km 06.07.2017   |   6. Etappe:   Vesoul - Troyes, 216,0 km 07.07.2017   |   7. Etappe:   Troyes - Nuits-Saint-Georges, 214,0 km 08.07.2017   |   8. Etappe:   Dole - Station Des Rousses, 187,0 km 09.07.2017   |   9. Etappe:   Nantua - Chambéry, 181,0 km 10.07.2017   |   Ruhetag 11.07.2017   |   10. Etappe:   Périgueux - Bergerac, 178,0 km 12.07.2017   |   11. Etappe:   Eymet - Pau, 202,0 km 13.07.2017   |   12. Etappe:   Pau - Peyragudes, 214,0 km 14.07.2017   |   13. Etappe:   Saint-Girons - Foix, 100,0 km 15.07.2017   |   14. Etappe:   Blagnac - Rodez, 181,0 km 16.07.2017   |   15. Etappe:   Laissac - Le Puy-en-Velay, 189,0 km 17.07.2017   |   Ruhetag 18.07.2017   |   16. Etappe:   Brioude - Romans-sur-Isère, 165,0 km 19.07.2017   |   17. Etappe:   La Mure - Serre Chevalier, 183,0 km 20.07.2017   |   18. Etappe:   Briançon - Izoard, 179,5 km 21.07.2017   |   19. Etappe:   Embrun - Salon-de-Provence, 220,0 km 22.07.2017   |   20. Etappe:   Marseille - Marseille, 23,0 km (EZF) 23.07.2017   |   21. Etappe:   Montgeron - Paris, Champs-Elysées, 103,0 km
TOUR DE FRANCE | NACHRICHTEN

Cavendishs Team fühlt sich übergangen

Fall Sagan: Dimension Data kritisiert Vorgehensweise der UCI

06.12.2017  |  (rsn) - Mark Cavendishs Dimension Data-Team fühlt sich bei der Entscheidungsfindung im Fall Sagan übergangen. Wie Manager Douglas Ryder in einer Pressemitteilung erklärte, sei man davon ausgegangen, dass es in dem von Bora-hansgrohe vor dem Internationalen Sportgerichthof CAS eingelegten... Jetzt lesen

Bora-hansgrohe und UCI einigen sich vor CAS-Anhörung

Sagans Tour-Ausschluss beruhte auf einem Fehlurteil

05.12.2017  |  (rsn) - Peter Sagans Disqualifikation nach der 4. Etappe der Tour de France war nicht Folge eines Fehlverhaltens des Weltmeisters, der in einem hart umkämpften Sprint in Vittel den Sturz seines Konkurrenten Mark Cavendish verursacht haben sollte, sondern beruhte auf einer Fehlentscheidung der Jury.... Jetzt lesen

Termin am 5. Dezember

Sagans Tour-Disqualifikation wird vor dem CAS verhandelt

13.11.2017  |  (rsn) - Peter Sagans umstrittene Disqualifikation nach der 4. Etappe der Tour de France wird am 5. Dezember vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS verhandelt. Das geht aus CAS-Terminkalender hervor, den der CAS auf seiner offiziellen Website veröffentlichte. Prozessgegner ist der... Jetzt lesen

Weitere Radsportnachrichten "Tour de France"
06.09.2017    Düsseldorf macht mit Grand Depart 7,8 Millionen Euro Verlust 28.07.2017    Denk: "Das Material gibt es ja, man muss es nur verwenden" 28.07.2017    Barguil fährt lieber ohne Powermeter 28.07.2017    Martens: "Roglic und Groenewegen können Weltstars werden" 28.07.2017    Jury-Chef der Tour fordert Video-Beweis für Sprints 28.07.2017    Dan Martin fuhr die Tour mit zwei gebrochenen Wirbeln zu Ende 27.07.2017    "Wir hatten einen guten Leadout, aber manchmal läuft´s halt nicht" 26.07.2017    Hansen baut trotzt Sitzbeschwerden seine Rekord-Serie aus 26.07.2017    "Froome ist nicht schwächer, die anderen sind stärker geworden" 26.07.2017    Froome siegt bei Nach-Tour-Kriterium in Belgien 26.07.2017    Landa frustriert über verpasste Chance am Izoard 26.07.2017    Kwiatkowski: Froomes Ein-Mann-Schweizer-Garde aus Polen 25.07.2017    Contador will es bei der Vuelta besser machen 25.07.2017    Die 104. Tour de France in Zahlen 25.07.2017    Voeckler verabschiedet sich ohne Show von "seiner" Tour 25.07.2017    Simon Yates tritt in Adams Fußstapfen und holt das Weiße Trikot 25.07.2017    Aru: Das Glas ist eher halb voll als halb leer 25.07.2017    "Hey Dylan, wir bremsen hier aber nicht!“ 24.07.2017    Tour-Sechster - Dan Martin hat Höhenluft geschnuppert 24.07.2017    Uran will 2018 das Gelbe Trikot erobern 24.07.2017    Mauduit: "Wir haben die Gruppe zu hart trainieren lassen" 24.07.2017    Greipel: "Mir haben zehn Meter gefehlt" 24.07.2017    "Mehr Vernunft als Leidenschaft" 24.07.2017    Giro-Tour-Double 2018 für Froome eine Option? 24.07.2017    Selig 9. auf den Champs-Élysées: "Es wäre mehr drin gewesen" 24.07.2017    Degenkolb auf den Champs Élysées von Defekt ausgebremst 23.07.2017    Die zweitschnellste Frankreich-Rundfahrt aller Zeiten 23.07.2017    Froome: "Jetzt ist die Zeit für eine Party" 23.07.2017    Groenewegen beendet auf den Champs-Élysees die deutsche Serie 23.07.2017    Groenewegen schlägt Greipel in Paris, Froome hat Gelb 23.07.2017    Das Finale der 21. Etappe der Tour de France im Video 23.07.2017    Liste der ausgeschiedenen Fahrer / 21. Etappe 23.07.2017    Auch 104. Frankreich-Rundfahrt wird zur Tour d`Allemagne
SONDERSEITEN
Giro d´Italia 2018 (ITA)
04.05. - 27.05.2018
Tour de France 2018 (FRA)
07.07. - 29.07.2018
Vuelta a España 2017 (ESP)
19.08. - 11.09.2017
RADRENNEN HEUTE
  • Keine Termine
PROFI-TEAMS