30. September - Highgate/ London - 800 m, 75 hm

Urban Hill Climb: Berg-Sprint am Friedhof

Foto zu dem Text "Urban Hill Climb: Berg-Sprint am Friedhof"
| Foto: urbanhillclimb.com/ Ben Scruton

06.07.2017  |  (rsn) - Nach drei Jahren Pause ging im vergangenen Herbst im Londoner Stadtteil Highgate eines der wohl ungewöhnlichsten Radrennen der Hobby-Szene über die Bühne: der "Urban Hill Climb" auf der Swain's Lane, direkt entlang der Mauern des bekanntesten Londoner Friedhofs.

Dieses Jahr lädt der Rollen-Produzent "Rollapaluza" am 30. September zum sechsten Mal zum großstädtischen Berg-Sprint ein, und wie im vergangenen Jahr werden rund 200 Starter erwartet, und hunderte Zuschauer entlang der 800 Meter langen Strecke mit immerhin 75 Höhenmetern.

Zugelassen sind alle verkehrssicheren Räder, und so sind diverse Fahrer auf Klapprädern, Einrädern, Dreirädern, Fixies und Vintage-Bikes unterwegs.

Die ersten Läufe starten um 18 Uhr 30 am "Highgate Newton Community Centre". Nach dem Rennen treffen sich die erschöpften Fahrer und Zuschauer im Pub "The Star" an der Brookfield-Schule. Na denn - Chairs, wie der Londoner beim Pint danach zu sagen pflegt;-)

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine