21. Juli - Trebgast/ Oberfranken - 760 km/ 12 000 hm; 150 km/ 2500 hm

Bikepacking Franconia: Rockstar im Fichtelgebirge

Foto zu dem Text "Bikepacking Franconia: Rockstar im Fichtelgebirge"
| Foto: bikepacking-franconia.de

28.02.2019  | 

(rsn) - Ein Bikepacking-Abenteuer durch Franken, mit dem Ochsenkopf, mit immerhin 1024 Metern zweithöchster Berg des Fichtelgebirges, als höchstem Punkt, und vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten Oberfrankens: Burgen, Ruinen, Schlösser, Täler und Seen.

Beim Gravel-Event "Bikepacking Franconia",
veranstaltet vom Audax-Club Franconia aus Bayreuth, geht's am 21. Juli auf Wald- und Schotterwegen im "self-support"-Modus, also ohne fremde Hilfe, durch das Frankenland, mit einigen Trail-Anteilen, aber ohne Straßenverkehr.

Es gibt zwei Strecken: "Rockstar" mit 760 Kilometern, und "Oneday" mit 150 km; zugelassen sind Gravel-, Cross- und Mountainbikes. Die Strecken führen durch eine abwechslungsreiche Landschaft, vom eher kargen und bewaldeten Fichtelgebirge durch das Maintal und weiter durch den Naturpark Fränkische Schweiz.

"Wir haben in Franken die höchste Brauerei-Dichte
weltweit und eine atemberaubende Natur! Es ist die perfekte Mischung für ein Bikepacking-Abenteuer", sagt Franconia-Chef Bernd Rücker.

Es gibt zwei Startmöglichkeiten:
"Rockstar"-Modus mit 760 km und 12 000 hm; hier ist die Online- Anmeldung bereits offen (siehe Link hier unten).
"Oneday"-Modus mit 150 km und 2500 hm; die Anmeldung öffnet am 1. April (kein Scherz;-).
Die Startplätze sind auf 99 limitiert, für beide Strecken. Es gibt ein Come Together am Vorabend, mit Abendessen und der Möglichkeit, vor Ort zu zelten.

Der "Oneday"-Modus ist für alle Bikepacking-Neulinge
gedacht, um sich am Vorabend und während der Tour mit erfahrenen Bikepackern auszutauschen. Die ersten 150 km werden dann gemeinsam absolviert.

"Das gemeinsame Abendessen, Zelten und Frühstücken gehört einfach zum Bikepacking-Spirit dazu", sagt Bernd Rücker. Start- und Zielort ist der Trebgaster Badesee - ein absolutes Highlight: "Das Finisher-Bier am See, was gibt es geileres?", so Bernd.

Das Start-Kit:
Routen-Blatt mit Checkpoints, Highlights, Zeltplätzen, Biergärten, Gefahrenstellen
Live-Tracker von Follow my Challenge (nur "Rockstar")
GPX-Track als Streckenempfehlung
"Bikepacking Franconia"-Radmütze
Finisher-Patch im Ziel
Come Together am Vorabend, mit Abendessen
Frühstück am Starttag
2 Verpflegungs-Stationen am ersten Tag, auf ca. halber Strecke
Zeltplatz für die Nacht vor dem Start
Parkplatz

Die Kosten:
"Rockstar" 95 Euro, mit eigenem GPS-Tracker; 115 Euro inkl. Leih-Tracker
"Oneday" 65 Euro

Die Daten
Start/ Ziel: Trebgaster Badesee, 95367 Trebgast (Nähe Bahnhof)
Come Together: 20. Juli, 18 Uhr
Startzeit: 21. Juli, 7 Uhr

Die Checkpoints:
Bad Alexandersbad, Görauer Anger, Radspitze, Staffelberg, Schloss Callenberg, Dormitz, Schlüsselstein, Neubürg
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine