26. Mai - Moosburg/ Obb. - 74 km, 114 km, 152 km - RTF

Quer durch die Holledau: Jetzt auch mit „Classic“-Ausfahrt

Foto zu dem Text "Quer durch die Holledau:  Jetzt auch mit „Classic“-Ausfahrt"
| Foto: RSV Moosburg

01.05.2019  | 

Erstmals findet in diesem Jahr im Rahmen der Radtourenfahrt „Quer durch die Holledau“ des RSV Moosburg am 26. Mai auch eine Ausfahrt mit klassischen Rennrädern statt. Es wird im geschlossenen Verband, mit moderatem Tempo, sowie begleitet von zwei Motorädern, die 74 km Runde der Radtourenfahrt absolviert.

Der Start erfolgt nach dem Start der RTF-Fahrer, pünktlich um 9 Uhr. Eine Pause gibt's ca. bei der Hälfte der Strecke, mit Gelegenheit zur Stärkung und zum Austausch mit den anderen Teilnehmern.

Zugelassen für die Klassiker-Ausfahrt sind alle Rennräder, die mindestens 30 Jahre alt sind, und mit außen verlegten Zügen, Rahmenschaltung sowie Hakenpedalen ausgestattet. Wer zusätzlich noch entsprechende Kleidung trägt - umso schöner...

Da an der "Holledau Classic" maximal 100 Rennradler teilnehmen können, ist anders als bei den übrigen RTF-Strecken, eine Voranmeldung bis zum 19. Mai erforderlich. Diese erfolgt online auf der eigens dafür eingerichtete Seite www.Holledau-Classic.de (siehe auch zweiter Link).

Wer ein modernes Räd hat, kann eine der drei RTF-Strecken absolvieren, mit 74 Kilo- und 450 Höhenmetern, 120 km und 850 hm, oder 156 km und 1300 hm. Die gut ausgeschilderten Strecken führen über verkehrsarme Straßen durch das  Hopfenanbaugebiet. Die Anmeldung geschieht vor Ort, ab 6.30 Uhr in Moosburg an der Mehrzweckhalle.

Im Ziel bietet sich die Gelegenheit, bei einem Glas „weiterverarbeitetem Hopfen“, Grillwürstl oder Kaffee und Kuchen, mit den anderen Teilnehmern über das Erlebte im eigens eingerichteten Biergarten auszutauschen. In diesem Jahr wartet auf alle Teilnehmer zudem ein Überraschungsgeschenk, das die Flughafen München GmbH zur Verfügung stellt (solange der Vorrat reicht).

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine