März bis Oktober - 7 Gravel-Races - 300 km, 150 km, 75 km

Jeroboam Bike Series: Könige auf Schotter

Foto zu dem Text "Jeroboam Bike Series: Könige auf Schotter"
Beim “Jeroboam Bike Festival“ 2019 im Franciacorta | Foto: xpdtn3.club/ Marc Gasch

11.02.2020  |  (rsn) - Jeroboam? Ein neues Aero-Bike? Eine Radsportbekleidungsmarke? Nein, ein biblischer König, der zehn jüdische Stämme vereinte, und so das Nord-Reich Israel gründete. Und seit dem 18. Jahrhundert die Bezeichnung für Weinflaschen mit drei Litern Inhalt. Was allerdings die Winzer aus dem Bordeaux auf die Idee brachte, ihre neuen, übergroßen Flaschen nach israelitischen Königen zu benennen, ist nicht überliefert.

Durchaus überliefert ist aber, was "Jeroboam" mit Radrennen zu tun hat
- die noch dazu zu großen Teilen auf Schotter verlaufen. Ganz einfach, erklärt Gerard Vroomen, Miteigentümer des oberitalienischen Komponenten- und Rad-Herstellers 3T, der die Rennen veranstaltet: "Unsere Strecken bei der Premiere verliefen durch das Franciacorta, eine renommierte Wein-Region. Und das längste Rennen war 300 Kilometer lang; eine Jeroboam-Flasche hat 300 Zentiliter Inhalt..."

Beim ersten "Jeroboam Bike Festival" im Mai 2018 wurden wohl auch diverse große Weinflaschen geleert, denn das Ganze ist nicht nur ein Rennen, sondern auch ein "Wochenende mit Spaß, Essen, Wein, Unterhaltung, dazu vier Rad-Strecken", so Vroomen.

Im vergangenen Jahr hat der Veranstalter 3T
das Ganze zur Serie ausgebaut; nach vier Terminen 2019 gibt's heuer schon sieben (genaue Daten siehe unten): Los geht's Mitte März in Nosara an der Nordwestküste von Costa Rica, dann Anfang Mai im Kalamata in Griechenland, Mitte Juni in Japan (der Ort steht noch nicht fest), Ende Juni im Fleimstal in den Trentiner Dolomiten, Mitte September im Franciacorta in Oberitalien, und das Doppel-Finale am ersten Oktober-Wochenende in Österreich und in Spanien (auch hier stehen die Orte noch nicht fest).

Bei jeder Veranstaltung gibt es vier in etwa gleiche Runden: 300 Kilometer "Jeroboam" mit 5000 Höhenmeter, 150 km "Magnum" mit 3500 hm, 75 Kilometer "Regular" mit knapp tausend Höhenmeter, und "Demi" für Familien mit 37,5 km.

Die "Jeroboam Bike Festival"-Wochenenden
haben neben den Rennen einiges weitere zu bieten: Fahrgeschäfte, lokale Küche und Weine, Musik und Unterhaltung sowohl für Erwachsene als auch für Kinder - und natürlich Wein, nicht nur in Dreiliter-Flaschen...

Die Termine 2020:
13. bis 15. März, Nosara, Costa Rica
8. bis 10. Mai, Messinia/ Kalamata, Griechenland
13., 14. Juni, Japan (tba)
20. und 21. Juni, Varena, Fleimstal/ Dolomiten
18. bis 20. September, Franciacorta/ Italien
2. bis 4. Oktober: Österreich und in Spanien (tba)


 
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine