12. April - mit Alberto Contador, Mario Cipollini, Claudio Chiappucci, Gianni Bugno...

Giro d´Italia Legends: Virtuell statt Virus

Foto zu dem Text "Giro d´Italia Legends: Virtuell statt Virus"
| Foto: RCS Sport

09.04.2020  |  (rsn, sam) - Da die gemeinsame Ostereier-Suche am Sonntag wohl eher ausfällt, haben Sie vielleicht Zeit, sich um elf Uhr auf die Rolle zu begeben, um das virtuelle Rennen "Giro d'Italia Legends" mitzufahren. Sie wären nicht allein: Alberto Contador, Mario Cipollini, Gianni Bugno und Claudio Chiappucci und etliche weitere Rad-Legenden sind dabei.

Zudem tun Sie damit etwas Gutes: Es ist Wohltätigkeits-Aktion zugunsten des italienischen Roten Kreuzes. Rad-Fans können mit den prominenten Teilnehmern danach auf den sozialen Kanälen des Giro d'Italia im "After Stage" interagieren.

"Giro d'Italia Legends" ist der Prolog des "Giro Virtual", ein digitaler Rad-Event in Zusammenarbeit mit Garmin Edge und Tacx, der von Samstag, 18. April, bis Sonntag, 10. Mai läuft.

Am Sonntag und während der gesamten Virtual Tour of Italy wird auf dem Portal www.retedeldono.it/giro eine Spenden-Aktion durchgeführt, zugunsten des italienischen Roten Kreuzes, das seit Beginn der Covid-19-Krise an vorderster Front Nothilfe leistet, gesundheitliche, psychologische, logistische und informative Unterstützung gibt, dazu Kontrolle, Screening und viele andere wichtige Aktivitäten im Kampf gegen die Corona-Epidemie.

Die Crowdfunding-Kampagne basiert auf der "Rete del Dono"-Plattform, die den letzten Wochen über 70 Spenden-Aktionen in Sachen Covid-19 aktiviert hat.

Wie kann man an an "Giro d'Italia Legends" teilnehmen? Mit einem Smart-Trainer und einem Garmin-"Edge"-Computer treten Sie der offiziellen "Giro d'Italia Legends"-Gruppe auf Garmin Connect bei (siehe Link hier unten).

Wie bereits bei der "Milano Sanremo Virtual Experience" wird die Route über Garmin Connect an Ihren Computer gesendet werden. Wenn Sie stattdessen die Connect-App für Smartphones oder Tablets verwenden, wählen Sie die Gruppe "Giro d'Italia Legends - Amatori". Dann den festgelegten Termin auswählen, und mit Garmin verbinden. Synchronisieren Sie Ihren "Edge" mit Garmin Connect - fertig.

Am Sonntag können Sie dann einfach in das virtuelle Rennen starten, indem Sie die auf Ihrem Computer gespeicherte Route auswählen.Viel Spaß - und frohe Ostern!

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine