Sensationelles Stop-Motion-Video eines malaysischen Filmemachers

Shio Chuan Quek: Rennradfahren auf dem Wohnzimmer-Teppich

Foto zu dem Text "Shio Chuan Quek: Rennradfahren auf dem Wohnzimmer-Teppich"
| Foto: Shio Chuan Quek

02.05.2020  |  Nach 42 Tagen Corona-Quarantäne hat es der malaysische Filmemacher Shio Chuan Quek nicht mehr ausgehalten: "Mein Kissen aufgeschlitzt... sein Herz als Opfer herausgeschnitten... über tausend Selfies mit meinem Trek Madone aufgenommen...", schreibt Shio auf Youtube.

Herausgekommen ist ein einminütiges Stop-Motion-Video mit dem Titel "Solo Quarantine Stop Motion Bike Ride", in dem der passionierte Rennradler und Video-Filmer zu Hause mit seinem Rad unterwegs ist - mit Wolken (der Kissen-Inhalt...), Regen, Nacht, Orangensaft und Riegeln.

Den Untergrund bilden diverse Rad-Klamotten, in einer Trinkflasche steckt ein Champagner-Glas, und auch Chris Froome hat einen (recht mysteriösen) Auftritt - als Power-Up, der Shio förmlich abheben lässt...

Aber sehen Sie selbst - hier das Video:

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine