Neuer Termin 20. bis 26. Juni 2021

TourTransalp: Ausgabe 2020 abgesagt

Foto zu dem Text "TourTransalp: Ausgabe 2020 abgesagt"
| Foto: Delius Klasing Verlag

07.05.2020  |  (rsn) - Der Veranstalter Delius Klasing hat heute mittag die 18. Auflage der "Tour Transalp" aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt. Das Rennrad-Etappen-Rennen für Jedermann sollte vom 21. bis 27. Juni von Bruneck nach Arco führen, über 784 Kilo- und 17 795 Höhenmeter, mit 17 Pässen. 

„Bis zuletzt haben wir gemeinsam mit unseren italienischen Partnern gehofft, die Tour Transalp doch noch in diesem Jahr umsetzen zu können“, sagt Monika Weber, Event-Chefin des Delius Klasing Verlags: "Doch leider macht es die aktuelle Situation auch hinsichtlich der weltweiten Reisebeschränkungen und den Beschränkungen durch die italienischen Behörden unmöglich, ein solch großes und internationales Event durchzuführen."

Die nächste Tour Transalp findet vom 20. bis 26. Juni 2021 statt. Die Organisatoren wollen an der geplanten Streckenführung von Bruneck nach Arco festhalten. Alle, die für 2020 einen Startplatz haben, können diesen problemlos ins nächste Jahr mitnehmen. Der garantierte Startplatz bleibt bis zum 31. Januar 2021 bestehen, und bis dahin auch die Möglichkeit einer kostenlosen Stornierung der Buchung.
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine