27. Juni - Vogesen - 140, 95, 42 km - morgen Meldestart

L´Alsacienne: Bramont oder Platzer?

Foto zu dem Text "L´Alsacienne: Bramont oder Platzer?"
| Foto: alsacienne.org

31.01.2021  |  (rsn) - Auf drei neuen Strecken führt das Hobby-Radrennen "Alsacienne Cyclosportive" am letzten Juni-Wochenende durch das Massif des Vosges, auf Deutsch die Vogesen. Morgen startet die Online-Anmeldung (siehe Link hier unten). Zur Auswahl stehen:

Auf "Platzer" sind 140 Kilo- und 4050 Höhenmeter
zu bewältigen, "Bramont" hat 95 km und 2450 hm, und die kürzeste Runde, "Col Amic" hat auf 42 km 730 hm - das alles in einer Region, wohlgemerkt, in der viele Berge "Ballon", Hügel heißen, und selten über 1100 Meter hoch sind...

Die Vogesen im Elsaß, mit dem höchsten Gipfel Grand Ballon (1424 m), sind ein beliebtes Ziel für Radsportler, der Naturpark Ballons des Vosges gehört zu den schönsten Ecken dort. Und "Platzer" ist eine sportliche Herausforderung, durchaus vergleichbar mit Hochgebirgs-Rennen, auch wenn's selten über 1300 m hinaus geht - dafür oft ohne Serpentinen, sondern in der "Direttissima"...

Maximal 1750 Startplätze stehen zur Verfügung.
Achtung: Alle Teilnehmer mit ausländischen Lizenzen, und Fahrer ohne Lizenz müssen ein ärztliches Attest bringen, dass keine Kontra-Indikationen für die Teilnahme an Radmarathons vorliegen. Dieses Attest darf am Tag des Rennens nicht älter als ein Jahr sein.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine