Anzeige
Anzeige
Anzeige

9. bis 11. Juli - Aue - 3 Etappen, 212 km/ 4150 hm

Erzgebirgs-Tour: “Leidenschaft, Traum und Leistung“

Foto zu dem Text "Erzgebirgs-Tour: “Leidenschaft, Traum und Leistung“"
| Foto: erzgebirgstour.de

19.02.2021  |  (rsn) - Die Erzgebirgs-Tour ist "eine Kombination aus Leidenschaft, Traum und Leistungsfähigkeit", sagt Organisator Markus Illmann. Sie findet über drei Etappen an einem langen Wochenende statt, genauer vom 9. bis 11. Juli. Die Online-Anmeldung startet am 2. April um zwölf Uhr (siehe Link hier unten).

Die 15. Auflage der Erzgebirgs-Tour hat drei Etappen mit
einer Gesamtlänge von 212 Kilometern und rund 4150 Höhenmetern. Markus Illmann: "Viele der Teilnehmer der vergangenen Jahre haben eine ganz persönliche Geschichte mit unserer kleinen Rundfahrt im Erzgebirge..."

Gestartet wird am Freitag, 19. Juli mit einem Rundenrennen um den Kurpark in Aue - Bad Schlema, über 48 Kilometer mit rund 850 Höhenmetern. Am Samstag steht um 14 Uhr ein Rundkurs um das Markersbacher Oberbecken sowie den Berg Taufichtig an, mit 90 Kilometern und ca 1900 Höhenmetern, sowie Start und Ziel am Ferien-Hotel Markersbach.

Anzeige

Die Tour 2021 findet am Sonntag (11. 7.) ihr Ende
auf dem legendären Sachsenring, mit einer Runde über 74 Kilometer mit rund 1400 Höhenmetern. Abgerundet wird das Ganze wie immer mit der anschließenden Pasta-Party im Ferien-Hotel Markersbach und der traditionellen Siegerehrung.

Die Erzgebirgs-Tour 2021 ist offen für alle Hobby- und Freizeit-Radsportler ab Jahrgang 2003; es sind maximal 150 Teilnehmer/innen zugelassen. Halter einer BDR-Renn-Lizenz der Klasse “Amateure” sind ebenfalls startberechtigt.

 
Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige