5. Juni - weltweite Aktion zur Stärkung von Frauen

World Bicycle Relief: Pedal to Empower!

Foto zu dem Text "World Bicycle Relief: Pedal to Empower!"
| Foto: World Bicycle Relief

09.03.2021  |  Gestern war Weltfrauentag. Und im vergangenen Herbst hat die internationale Hilfs-Organisation World Bicycle Relief (WBR) erstmals ein neues, globales Fahrrad-Format gestartet, um Frauen und Mädchen in ländlichen Entwicklungs-Regionen mit speziell entwickelten Fahrrädern zu unterstützen:

Fahrer/innen aller Orte, Niveaus und Hintergründe kommen virtuell
zusammen, um Geld für die Fahrrad-Programme von WBR zu sammeln, insbesondere für die Mobilisierung von Frauen und Mädchen. Mit einem Fahrrad werden sie unabhängiger, sie erhalten Zugang zu Bildung, zu Märkten und wirtschaftlichen Möglichkeiten, die sonst oft unerreichbar wären.

In diesem Sommer soll das Ganze nun zum zweiten Mal über die Bühne gehen, und nach Möglichkeit nicht nur virtuell: Am 5. Juni können Radfahrer/innen unter dem Motto "Pedal to Empower!" ihre eigene Spendenseite einrichten und/ oder sich über eine spezielle App mit anderen aus der ganzen Welt für verschiedene von der WBR geschaffene Challenges engagieren, Botschaften, Erfahrungen oder Fotos austauschen.

Jede/r kann mitmachen, Frauen und Mädchen
in Not zu helfen. Ein zuverlässiges Fahrrad ist ein sicheres und nachhaltiges Transportmittel - und es war noch nie so wertvoll wie heute, in Zeiten von Covid-19.

"Fahrradfahren kann Mädchen unabhängiger machen und ihr Selbstvertrauen und ihren Glauben an ihre eigene Zukunft stärken", weiß Ines Thoma, Pro-Rennfahrerin vom Canyon Factory Team in Deutschland: "Die Initiative Pedal to Empower ist toll und ich freue mich wirklich darauf, ein Teil davon zu sein!"

"Richten Sie noch heute Ihre Fundraising-Seite ein,
um an unserem DIY-Abenteuer teilzunehmen", sagt Kristina Jasiunaite, Geschäftsführerin von World Bicycle Relief Europa. Vor der Veranstaltung erhält jede/r Teilnehmer/in ein virtuelles Kit mit Werkzeugen und Requisiten, "die Sie auf Ihrer Fahrt herausfordern und inspirieren sollen", so Jasiunaite: "Sie werden lustige Aufforderungen und Botschaften der Ermutigung während Ihrer Abenteuerfahrt entdecken."

Kristina Jasiunaite weiter: "Laden Sie Freunde und Familie ein, sich Ihnen anzuschließen. Teilen Sie Ihre persönliche Spendensammel-Seite und bitten Sie um eine Spende. Ob Sie in Ihrer Nachbarschaft, auf einen Berg oder auf Ihrem Indoor-Trainer fahren, wählen Sie Ihr eigenes Abenteuer und schließen Sie sich uns am 5. Juni an - natürlich unter Berücksichtigung der Corona-Vorschriften in Ihrer Region."

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine