4. Juli - Badia/ Südtirol - 55, 106, 138 km - nur heute

Maratona dles Dolomites: noch 200 Charity-Startplätze

Foto zu dem Text "Maratona dles Dolomites: noch 200 Charity-Startplätze"
| Foto: M. Bancaintesa

24.03.2021  |  (rsn) - Wer will noch dabei sein, auf der mythischen Rad-Runde um die Sella? Nach derzeitigem Stand soll er stattfinden, der 36. Dolomiten-Marathon am 4. Juli im Alta Badia. Eigentlich sind alle Startplätze schon vergeben, aber heute ab 18 Uhr werden noch 194 Charity-Startplätze verkauft, und zwar ausschließlich online (Link siehe unten).

Die Pakete kosten 300 oder 500 Euro, und der Aufschlag wird für wohltätige Projekte verwendet, in Afghanistan, in der Orkan-geschädigten Gemeinde Livinallongo, und für Alex Zanardis Verein "Bimbingamba", der amputierte Kinder in unterentwickelten Regionen unterstützt.

Im Angebot sind die drei Strecken: Die lange mit 138 Kilometern und 4230 Höhenmetern, die mittlere mit 106 Kilometern und 3130 Höhenmetern, und die Sella Ronda (Sella-Runde) mit 55 Kilometern und 1780 Höhenmetern.

Start aller Routen ist wie immer in La Villa, das Ziel in Corvara; auf der langen Runde geht's über die Pässe Pordoi, Sella, Grödner Joch, Campolongo, Giau, Falzarego und Valparola.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine