15. August - Salzburg - 85 km - kostenfreie Stornierung

Race am Salzburg-Ring: Faire Chancen für alle

Foto zu dem Text "Race am Salzburg-Ring: Faire Chancen für alle"
| Foto: radteamsalzburg.at

10.04.2021  |  (rsn) - Vor drei Jahren hat der der Veranstalter "Land-Leben-Rad-Team Arbö Salzburg" die traditionelle Frühjahrs-Runde "Vita Club-Radmarathon" vom Salzburger Land auf die Formel-1-Rennstrecke Salzburg-Ring verlegt. Im vergangenen August war das "Vita Club Race" eines der wenigen Jedermann-Rennen in Österreich, die stattfinden konnten.

Auch für den Termin 2021 am 15. August zeigt sich Initiator
Herbert Lackner optimistisch: "Nicht zuletzt, weil wir unser umfassendes Sicherheits-Konzept stets den aktuellen Bedingungen der Pandemie anpassen und mit unserer Prävention die Sicherheit aller Beteiligten gewährleisten." Zudem gibt es neue Anmelde- und Stornierungs-Bedingungen: Die Verlegung und Stornierung von Startplätzen ist kostenfrei und flexibel möglich. Herbert Lackner: "Im Fall eintretender Reisebeschränkungen seid ihr als Teilnehmer auf der sicheren Seite, und zwar ohne eine zusätzliche Versicherung."

Zum Rennen: Es werden 20 Runden á 4,34 Kilometer mit 25 Höhenmetern absolviert, also insgesamt 85 Kilometer mit 500 Höhenmetern. Und da das Ganze auf einer Rennstrecke stattfindet, wird im Formel-1-Modus gefahren: Sobald der erste Fahrer 20 Runden absolviert hat, ist das Rennen beendet.

Neu ist in diesem Sommer das Einzel-Zeitfahren
"King of Ring" und "Lady of Ring", über drei Runden, also 13 Kilometer; es sind maximal 300 Starter/innen zugelassen, mit Zeitfahr-Maschinen oder "normalen" Rennrädern - die jedoch getrennt gewertet werden. Zudem gibt es am Nachmittag für Einsteiger/innen das "MyGym Race" über zehn Runden/ 44 Kilometer.

Geblieben ist der Blockstart, den Herbert Lackner schon vor etlichen Jahren eingeführt hat: "So gibt es eine faire Chance für alle Altersklassen-Fahrer, da sie nicht gleichzeitig mit der Masse starten", sagt Rennleiter Heinz Reiter: "Außerdem entfällt dadurch das lange Anstellen vor dem Start, und die Hektik und die damit verbundene Sturzgefahr in der Anfangsphase wird entschärft".

Das "Vita-Club-Race", das Einzelzeitfahren und das "MyGym Race" sind Rennen des "Senior-Marathon-Cup", eine österreichische Serie aus in der kommenden Saison sechs Rennen speziell für Teilnehmer ab 40 Jahren.

Das Programm
8 Uhr Start Einzelzeitfahren
9 Uhr Start Vita Club Race am Salzburg-Ring
9:05 Uhr bis 10:55 Uhr Training für Kinder
11 Uhr bis 13 Uhr Start "Junior Bike Cup"-Parkour
12 Uhr bis 16 Uhr LSO-Salzburg-Rad-Touristik-Fahrt (keine Zeitnehmung)
12 Uhr bis 12:45 Uhr "Junior Bike Cup" Race am Salzburg Ring
ab 13:30 Uhr Siegerehrungen
15:30 MyGym Race

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine