13. bis 19. Juni - Pyrenäen - 7 Etap., 1000 km, 44 Pässe

TransPyr Backroads: Vom Mittelmeer zum Atlantik

Foto zu dem Text "TransPyr Backroads: Vom Mittelmeer zum Atlantik"
| Foto: transpyr.com

24.04.2021  |  (rsn) - Seit 2013 geht's immer im Juni in den Pyrenäen auf die "TransPyr Backroads", die Straßen-Version des MTB-Rennens "TransPyr Gran Raid". Dieses Jahr vom 13. bis 19. Juni verbindet das Event auf sieben Etappen und fast 1000 Km mit 20 000 Hm das Mittelmeer mit dem Atlantik, auf weitgehend unbekannten Straßen und über nicht weniger als 44 Pässe.

Im Mittelpunkt stehen dabei sportlicher Anspruch und landschaftliche Highlights, auf zeitgenommenen Sektionen, und mit einem Prolog zum Auftakt. Start ist heuer nicht wie üblich in Spanien, sondern in Saint-Jean-de-Luz in Frankreich, das Ziel ist im spanischen Roses.

Die einzelnen Etappen sind nicht nur als Team, sondern auch indivduell zu bewältigen; zudem gibt es zwei kürzere Varianten, "West" und "East", sowie die neue Elektro-Version "E-TransPyr Backroads".

Die Details
Datum: 13. bis 19. Juni
Start: Saint-Jean-de-Luz (F)
Ziel: Roses (E)
Streckenlänge: 7 Etappen, 1000 Km, 19 500 Hm
Transpyr West: Etappe 1 bis 4
Transpyr East: Etappe 5 bis 7

Die Etappen 2021
1 13. Juni, Saint-Jean-de-Luz - Saint-Jean-Pied-de-Port; 75 km, 2200 hm
2 14. 6. Saint-Jean-Pied-de-Port - Oloron-Sainte-Marie; 90 km, 2600 hm
3 15. 6. Oloron-Sainte-Marie - Bagnères-de-Bigorre; 105 km, 3000
4 16. 6. Bagnères-de-Bigorre - Vielha; 105 km, 3400 hm
5 17. 6. Vielha -  La Seu d'Urgell; 130 km, 280 hm
6 18. 6. La Seu d'Urgell - Camprodon; 105 km, 2900 hm
7 19. Juni Camprodon - Roses; 105 km, 1400hm

Die Leistungen:
Roadbook, Höhen-Diagramm, Streckenkarte
Briefings
Teilnehmergeschenk, Sporttasche
Verpflegungs-Stationen auf den Etappen
Pasta-Party im Ziel
Zeitnehmung
Ärztl. Beistand, Rücktransport bei Aufgeben
Radwäsche im Ziel
Transport des pers. Gepäcks ins Camp/ Hotel (max 20 kg)
Sicherer Rad-Parkplatz
Finisher-Bekleidungsstück (wer alle 7 Etappen laut Regelment beendet).

Übernachtungen sind in der Startgebühr nicht enthalten. Man kann entweder im TransPyr-Camp (125 Euro) oder im Hotel in den Etappen-Orten übernachten (Doppelzimmer 690 Euro.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine