Vollering vollendet Van der Breggens Vorarbeit

Das Finale des 5. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen im Video

Foto zu dem Text "Das Finale des 5. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen im Video"
Demi Vollering (SD Worx, Mitte) hat Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen. | Foto: Cor Vos

25.04.2021  |  (rsn) – Lange genug gewartet und dann eiskalt der Favoritinnenrolle gerecht geworden: Demi Vollering (SD Worx) hat vom Hinterrad von Ex-Weltmeisterin Annemiek van Vleuten (Movistar) den Fünfer-Sprint um den Sieg bei Lüttich-Bastogne-Lüttich gewonnen und damit die Vorarbeit ihrer Teamkollegin im Regenbogentrikot, Anna van der Breggen, mustergültig vollendet. Die nämlich war, nachdem Vollering am Mittwoch beim Fleche Wallonne dasselbe für sie getan hatte, das gesamte Finale von vorne gefahren, und hatte so ihre eigenen Siegchancen in Lüttich geopfert.

Sehen Sie hier das Finale des 5. Lüttich-Bastogne-Lüttich der Frauen:

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine