30. Mai - Gran Canaria - 71, 55, 31 km

Escalada Pico de las Nieves: Zum härtesten Gipfel Europas

Foto zu dem Text "Escalada Pico de las Nieves: Zum härtesten Gipfel Europas"
| Foto: picodelasnieves.com

30.04.2021  |  (rsn) - Lange Jahre war das Bergzeitfahren Escalada Pico de las Nieves zum höchsten Gipfel der Kanaren-Insel Gran Canaria das Highlight der "Vuelta Cicloturista Internacional Maspalomas", eine der ältesten radtouristischen Veranstaltungen in Europa - mittlerweile "Gran Canaria Bike Week" genannt, ein RTF-Rennen über acht Etappen.

Die Escalada Pico de las Nieves ist jedoch eigentlich seit nun 20 Jahren
ein komplett eigenständiges Rennen, und es wurde nun erstmals vom Dezember auf Ende Mai verlegt, genauer auf den 30. Wer kurzfristig seine Frühjahrsform an einem echt harten Berg testen möchte: Die Online-Anmeldung ist noch bis 25. Mai geöffnet (siehe Link hier unten).

Wie ist die Corona-Lage auf den Kanarischen Inseln? Die Infektions-Zahlen liegen aktuell unter 50 pro 100 000 Einwohner, für Gran Canaria um 30. Für die Einreise ist dzt ein max 72 Stunden alter PCR-Test vorzulegen, Quarantäne gibt es keine.

Zurück zum Rennen: Von Telde aus gibt es
drei Strecken, 71, 55 oder 31 Kilometer. Nur die längste führt auch zum höchsten Gipfel der Insel, dem Pico de las Nieves auf 1955 Metern. Die mittlere Runde "Advanced" sammelt auf 55 Kilometern immerhin noch 1530 Höhenmeter, und auch die Kurzstrecke "Starter" hat auf lediglich 31 Kilometern noch 710 Höhenmeter.

Der Anstieg zum Pico Las Nieves hat 23 Kilometer und 1850 Höhenmeter; der Mittelteil liegt beständig über zehn Prozent, davon fast zwei Kilometer mit 15 Prozent. An drei Rampen, oder besser Mauern, beträgt die Steigung zwischen 18 und 23 Prozent - für viele Rennradler/innen ist die "Escalada" das härteste Bergrennen Europas.

Die Strecken
Escalada Pico de las Nieves
Länge: 71 km, Höhenmeter: 2760, maximale Höhe: 1915 m, Pico Las Nieves

Kategorie "Advanced"
Länge: 55 km, Höhenmeter: 1530, maximale Höhe: 710 m, La Pasadilla

Kategorie "Starter"
Länge: 31 km, Höhenmeter: 785 m, maximale Höhe: 562 m, Pico Bandama

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine