1. Mai bis 19. Sept. - 20 Radmarathons

Radmarathon-Cup Deutschland: Ab Juli wieder “real“ fahrbar

Von Bernd Schmidt

Foto zu dem Text "Radmarathon-Cup Deutschland: Ab Juli wieder “real“ fahrbar"
| Foto: Bund deutscher Radfahrer

24.05.2021  |  Corona hat auch den Radmarathon-Cup Deutschland (RMCD) des Bunds deutscher Radfahrer (BDR) fest im Griff - noch, muss man sagen, hat Corona uns im Griff, denn die Situation beginnt sich zu bessern.

Der BDR-Breitensport hatte ja frühzeitig die "Hybrid"-Variante des RMCD bekannt gegeben: Wenn keine Präsenz-Veranstaltung möglich ist, dann kann die Tour in der "Corona-GPS-Variante" gefahren werden. So haben die Marathon-Fahrer/innen die Möglichkeit, an allen 20 ausgeschriebenen Radmarathons (Termine siehe hier unten) teilzunehmen und sich mit fünf beendeten Runden das RMCD-Finisher-Trikot zu sichern – ein besonderes in diesem Jahr.

Die RMCD-Saison begann am 1. Mai in Ochtendung, knapp 50 Radsportler sind die Tour mehr oder weniger alleine per GPS gefahren. Weiter geht es am 29. Mai im Erzgebirge und am 30. in Wenigumstadt. Auch hier kommen noch die GPS-Varianten zum Einsatz.

Im Moment sind die Veranstaltungen bis einschließlich 27. Juni - dem Radmarathon "Rund um die Schlei" - in der Präsenz-Variante abgesagt. Alle Rennen können in der "Corona-Version" am Termin plus/ minus eine Woche individuell gefahren werden.

Als erstes "Real-Rennen"  ist derzeit der "Schwalm-Tal-und Höhen-Radmarathon" am 4. Juli in Schrecksbach geplant. Der VfB Schrecksbach ist optimistisch, dass die Veranstaltung stattfinden kann. Und auch in der Lausitz und der Rhön ein Wochenende später planen der Lausitzer SeV und der RSC '77 Bimbach ihre Veranstaltungen "real". Aus Bimbach hört man, dass der Rhön-Radmarathon komplett kontaktlos stattfinden soll, die Punktevergabe wird im Anschluss an die Tour online abgewickelt - ein interessantes Konzept.

Es geht also voran, und die Zeit ist auf der Seite der Radsportler/innen. Die Inzidenzien sinken, das Impf-Tempo steigt, es wird auf 3G gesetzt: geimpft, genesen, getestet. Allerdings bleiben Abstand, Maske und Hygiene weiter auf der Tagesordnung.

Bernd Schmidt ist BDR-Vizepräsident im und Vorsitzender der BDR-Kommission Breitensport.

Die Termine des Radmarathon-Cup Deutschland 2021
1. Mai, Josef Oster Radmarathon, DJK Ochtendung 1920 e.V.
29. Mai, 13. ERZtaler Marathon, Rad-Team Tharandter Wald
30. Mai, Bonnet-Radmarathon, RSV 1896 Wenigumstadt e.V.
6. Juni, Jura-Radmarathon, SV 1959 Lupburg e.V.
6. Juni, 3. Teuto-Panorama-Radmarathon, TSVE 1890 Bielefeld e.V.
20. Juni, RG Hamburg Radmarathon, RG Hamburg v. 1893 e.V.
27. Juni,. 25. Rund um die Schlei, RV Schleswig e.V.
4. Juli, Schwalm-Tal-und Höhen-Marathon, VfB Schrecksbach
10. Juli, 16. Lausitzer Seenland 100, Lausitzer Sport-Events e.V.
10. Juli, 31. Rhön-Radmarathon, RSC '77 Bimbach e.V.
11. Juli, Nordschwarzwald-Radmarathon RSV Falkenfels Bühlertal e.V.
18. Juli, Sparkasse Mittelholstein AG Kanalfahrt, Rendsburger Bicycle Club 1894
25. Juli, Sechs-Täler-Radmarathon, Radsportbezirk Köln-Bonn
1. August, Holsteiner Wellenritt, RSC Kattenberg von 1997 e.V.
7. August, Göttinger Dreiländer-Radmarathon, RSC Göttingen e.V.
8. August, Pirker Grenzerfahrung, VC Concordia Pirk e.V.
28. August,. Die Historica, Hallzig Express e.V.
12. September, 18. Rostocker Radmarathon, RV Rostock e.V.
12. September, Südpfalz-Marathon, RV Edelweiß Lustadt e.V.
19. September, 10. Prinzenrolle Radmarathon, VfB Polch e.V. Radsport

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine