Anzeige
Anzeige
Anzeige

Auf 150 km in Adelaide/ Australien

Strava Art: Legendäres Nirvana-Cover nachgefahren

Foto zu dem Text "Strava Art: Legendäres Nirvana-Cover nachgefahren"
| Foto: Instgram/ Pete Stokes/ Strava

27.09.2021  |  (rsn) - Am vergangenen Freitag vor 30 Jahren veröffentlichten die Jungs von Nirvana ihr legendäres zweites Album "Nevermind", das sich seitdem über 30 Millionen Mal verkauft hat. Auf dem Cover sind der damals vier Monate alte Spencer Elden (der die Band übrigens kürzlich wegne Mißbrauchs durch das Bild verklagt hat) und ein Dollar-Schein unter Wasser zu sehen.

Der australische Rad- und Rock-Fan Pete Stokes hat den drallen Buben mit der Banknote am vergangenen Samstag in seine Heimatstadt Adelaide per Strava-GPS-Aufzeichnung nachgebildet, um das Jubiläum zu feiern.

Der 45-jährige Nationalpark-Manager war über acht Stunden und rund 150 Kilometer mit seinem Singlespeed-Bike in den Vororten Burnside and Kensington unterwegs - "diverse Stops an Bäckereien nicht mitgerechnet", so Stokes im "Guardian Australia".

Anzeige

Stokes weiter: "Nirvana hat einen vorderen Platz in meiner Plattensammlung. Als dieses Album herauskam, war ich in der High School; ich war etwa 14, und da entwickelt man seine Liebe zur Musik."

Pete Stokes hat per Strava bereits Beethoven skizziert, um den 250. Geburtstag des Komponisten zu feiern, ebenso Dinosaurier, Drachen, Füchse und ein Selfie.

Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige