Anzeige
Anzeige
Anzeige

April, Sept. 2022 - Atlas/ Marokko, Wallis/ Schweiz

Gravel Epic: Schotter-Erlebnisse in Serie

Foto zu dem Text "Gravel Epic: Schotter-Erlebnisse in Serie"
Im Atlas-Gebirge in Marokko | Foto: gravelepic.com

30.10.2021  |  (rsn) - Vor zwei Jahren haben die beiden Deutschen Tim Kremer und Ralf Birke die Gravel-Race-Serie "Gravel Epic" aus der Taufe gehoben, zusammen mit dem holländischen Veranstalter Pascal Jorritsma: "vier Veranstaltungen, vier Länder, vier Erfahrungen", vom Atlas-Gebirge in Marokko über die Lavafelder des Ätna bis zu den Wäldern Sloweniens und den Schotterstraßen von Girona.

Mittlerweile gehört die Serie zur Schweizer "Haute Route"-Gruppe,
und gestern wurden die Termine für die kommende Saison bekannt gegeben. Es sind wieder mehrere Rennen geplant; fix sind Marrakesch vom 30. März bis 2. April, und die Schweiz vom 16. bis 18. September. Die Online-Anmeldung für Marrakesch öffnet am 4. November (siehe Link hier unten).

Alle Teilnehmer/innen sammeln in den Rennen je nach Ergebnis Punkte; die ersten drei Finalist/innen jeder Altersgruppe werden am Ende der Serie zu Gravel Epic Queen und Gravel Epic King gekrönt - und erhalten im folgenden Jahr freien Eintritt zu allen Rennen, um ihre Krone zu verteidigen.

Anzeige

Gravel Epic Marrakesh
31. März bis 2. April 2022, Marrakesch/ Marokko
3 Etappen; 335 km, 6670 hm gesamt
Etappe 1, 31. März
Vom Start in der Nähe von Marrakesch geht es in die Ausläufer und Täler des Atlas-Gebirges.
Etappe 2, 1. April
Diesmal geht es höher hinaus... Die Königs-Etappe ist über 100 km lang, mit eine unglaublichen Aussicht nach der anderen.
Etappe 3, 2. April
Im Ziel warten einige Überraschungen und die abendliche Siegerehrung mit Finisher-Party im Wüsten-Camp: Sterne, Lagerfeuer, Unterhaltung und marokkanisches Essen...

Gravel Epic Switzerland

16. bis 18. September 2022, Champex-Lac, Verbier/ Wallis, Schweiz.
Zur Auswahl stehen eine lange oder eine kurze Route, jeweils mit zwei Etappen: Für Einsteiger und Genießer über 166 Kilo- und 5660 Höhenmeter, oder für echte Beißer über 255 km mit 9040 hm.

Die Strecken führen vom Basis-Lager in Champex-Lac, 15 km südlich von Martigny, über Waldwege und Skipisten des Pays du St. Bernard sowie von Val d' Entremont und Val de Bagnes, durch Tunnel und entlang von Bächen, vorbei an Weinbergen und schneebedeckten Gipfeln - die rauen Landschaften und historische Schätze des Wallis entdecken...

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
Anzeige
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine
Anzeige