Bis 20. Dez. - Bergrennen zum Timmelsjoch am 4. Dez.

Ötztaler Radmarathon Rouvy Race: Ich habe einen virtuellen Traum...

Foto zu dem Text "Ötztaler Radmarathon Rouvy Race: Ich habe einen virtuellen Traum..."
| Foto: oetztaler-radmarathon.com

03.12.2021  |  (rsn) - "Ich habe einen Traum..." - das ist seit vielen Jahren das Motto des Ötztaler Radmarathons. Nun kann man auch virtuell träumen: Seit vergangener Woche können bei der "Ötztaler Challenge" die legendären Berg-Passagen des "Ötztaler" - Kühtai, Brenner, Jaufenpass, Timmelsjoch, insgesamt knapp 5500 Höhenmeter - auf der Radsport-Plattform Rouvy bezwungen werden. Höhepunkt der "Ötztaler Challenge" ist morgen (4. 12.) das Bergrennen zum Timmelsjoch; das ganze Event läuft noch bis 19. Dezember.

Alle Finisher/innen der "Ötztaler Radmarathon Rouvy Challenge" dürfen sich über den virtuellen Ötztaler Radmarathon Batch freuen, zudem werden unter ihnen hochwertige Preise verlost.

Das Grande Finale eines jeden Ötztaler Radmarathons, das Bergrennen zum Timmelsjoch startet virtuell am 4. Dezember um 15 Uhr. Als Startvoraussetzung ist - wie für die gesamte Challenge - ein Smart-Trainer und eine Registrierung bei Rouvy erforderlich. Wer noch nicht Mitglied bei Rouvy ist - kein Problem: Die virtuelle Plattform bietet eine kostenlose, 14-tägige Mitgliedschaft an.

Der Internet-Kanal ÖRM TV berichtet am 4. Dezember ab 14:30 Uhr auf den bekannten Kanälen live vom virtuellen Bergrennen zum Timmelsjoch, mit vielen interessanten Studiogästen.


JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine