25. Juni - Viborg/ Dänemark - 11 Streck., 275 bis 50 km

Hærvejsløbet: Gran Fondo für den “inneren Wikinger“

Foto zu dem Text "Hærvejsløbet: Gran Fondo für den “inneren Wikinger“"
| Foto: City of Viborg

30.04.2022  |  (rsn) - Der "Hærvejsløbet - The Viking Gran Fondo" ist das größte dänische Jedermann-Rennen, mit im vergangenen Jahr über 6000 Starter/innen - unter dem schönen Motto "Fordere Deinen inneren Wikinger heraus", auf Straße, Schotter oder im Gelände. Der "Hærvejsløbet" findet 2022 am 25. Juni statt, eine Woche vor dem Start der Tour de France in Kopenhagen.

"Wir legen beim Hærvejsløbet Wert auf Team-Geist und Geselligkeit",
sagt Michael Andersen vom Veranstalter PedalPeople: "Die Zeit ist nicht so wichtig, es geht darum, etwas Großartiges zu erleben, einen unvergesslichen Tag auf den Straßen und in den Wäldern Jütlands - mit lecker Verpflegung an den Stationen. Genießen Sie unsere Tour!"

Beim Hærvejsløbet stehen nicht weniger als elf Strecken zur Verfügung: fünf für Rennräder, von 50 bis 275 Kilometer, eine Gravel-Strecke mit 95 km, und fünf Mountainbike-Runden mit 40 bis 165 km. Die Langstrecke über 275 km startet übrigens in Flensburg.

Der Ziel-Ort Viborg ist eine der ältesten Städte
Dänemarks, in einer hügeligen Landschaft, die während der letzten Eiszeit entstanden ist. Charakteristisch für alle Strecken sind daher ein welliges Profil mit immer wieder kurzen, steilen Anstiege, und viel Kopfsteinpflaster.

Hier als Vorgeschmack ein Video des Hærvejsløbet 2021:

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine