17. Juli - S-Untertürkheim - 2 km, 150 hm

Württemberg-König: Jedermann-Bergzeitfahren - in Stuttgart

Foto zu dem Text "Württemberg-König: Jedermann-Bergzeitfahren - in Stuttgart"
| Foto: wuerttemberg-koenig.de

01.06.2022  |  (rsn, tbu) - Fünf Minuten voller Pedaleinsatz,  bis zu 14 Prozent Steigung, 147 Höhenmeter: Nach der Premiere im Sommer 2019 veranstaltet die Radsport-Abteilung des TB Untertürkheim am 17. Juli wieder ein Bergzeitfahren für jedermann und jedefrau – den "Württemberg-König 2022", und zwar mitten im Stuttgarter Ortsteil Untertürkheim, Standort des Daimler-Stammwerks.

Die Strecke führt auf abgesperrten Straßen von Stuttgart-Untertürkheim
hinauf zur Egelseer Heide, oberhalb des Stadtteils Rotenberg. Auf einer Länge von 1,94 Kilometern sind 147 Höhenmeter im Einzelzeitfahr-Modus zu überwinden, bei im Schnitt acht Prozent Steigung.

Rennleiter Thomas Zaiser: "Auf dem Weg von Untertürkheim hinauf nach Rotenberg geht's durch die schönsten Stuttgarter Stadtteile oberhalb des Neckartals, und vorbei am Württemberg, mit der berühmten Grab-Kapelle."

Der Sieger von 2019 und 2021 Simon Betz
vom MRSC Ottenbach: „Ich fahre nicht 95 Prozent, sondern alles, was geht. Die ersten zehn Sekunden trete ich mit 700 Watt an und fahre dann konstant mit 500 Watt weiter – langsamer werde ich von allein…“ Die Zweitplatzierte der Frauen vom Vorjahr, Pia Kummer, bringt es auf den Punkt: „Vor allem der letzte Stich ist hart, da kommt die Säure in die Beine, besonders wenn man vorher schon am Ende ist.“

In diesem Jahr wird wieder mit Lizenz-Amateuren (BDR Rennkategorie 4.26) und Jedermännern/ -frauen gestartet, in getrennten Wettkampfklassen, und sechs Altersklassen (m/w). So können sich 33 Siegerinnen und Sieger ein Trikot überstreifen, auch dank der freundlichen Unterstützung der "Volksbank am Württemberg". Zudem unterstützt der Württemberg-König mit einer Charity-Aktion den "Förderkreis Krebskranke Kinder Stuttgart" e.V.

Die Strecke
Startort ist in der Kurve der Württembergstraße 197, zwischen dem TBU-Gelände und dem Kelter Rotenberg. Es geht hinauf entlang der Württembergstraße, durch den dörflichen Stadtteil Rotenberg, bis zum Ziel am Freizeitgelände der Egelseer Heide. Vom Startbereich aus kann man sich auf asphaltierten Weinberg-Wegen warmfahren.
Länge: 1,94 km
Höhenmeter: 147 m
Steigung: im Schnitt 8 %, max. 14 %

Die Fakten
Datum: Sonntag, 17. Juli
Startzeit: 9 bis 12 Uhr
Startort: Württembergstr. 197, S-Untertürkheim
Online-Anmeldung: bis zum 13. Juli
Nachmeldung: am Wettkampftag
Startgeld: 13 Euro online (bis 13. 7.), 15 Euro Nachmeldung
Komplett gesperrte Straßen
Zeitmessung mit Transponder
Einzel- und Team-Wertung
Lizenzfreies Jedermann-Rennen
Siegerehrung mit Preisen
TBU-Sportfest mit Getränken und Essen

 

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine