3. Juli - Titisee - 40 km/ 700 hm

7-Wälder-Tour: Radeln und Hocken

Foto zu dem Text "7-Wälder-Tour: Radeln und Hocken"
| Foto: rsv-hochschwarzwald.de

05.06.2022  |  (rsn, rh) - Die 7-Wälder-Tour ist eine Radtourenfahrt für Jedermann und Jedefrau, bei der man in geselliger Atmosphäre durch alle sieben Ortsteile von Titisee-Neustadt radelt. In jedem Ort warten Leckereien, Spaß und Unterhaltung, zudem erhält jede/r Teilnehmer/in eine kleine Überraschung im Ziel.

Die 7-Wälder-Tour wird am Sonntag, 3. Juli um 10 Uhr in Titisee an der Seebühne starten; es geht über Neustadt, Rudenberg, Schwärzenbach, Waldau und Jostal bis nach Langenordnach, ans Bürgerhaus. Dort findet im Rahmen des Sommerfests der Vereine ein gemütlicher "Hock" statt.

Unterwegs werden die Teilnehmer/-innen von den ortsansässigen Vereinen mit Getränken und Snacks verpflegt. Auch die musikalische Unterhaltung wird nicht zu kurz kommen. Veranstalter ist der Radsport-Verein Hochschwarzwald, mit freundlicher Unterstützung der Stadt Titisee-Neustadt und weiteren örtlichen Vereinen Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 300 Starter/innen.

Die Strecke hat ca 40 km und rund 700 Höhenmeter; es wird auch eine verkürzte Runde mit 20 km und 200 hm angeboten. Das Event ist für alle Bürger/innen Titisee-Neustadts - und Interessierte; teilnehmen kann jede/r, mit Mountainbike, Gravelbike oder E-Bike. Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine