25. Juni - Großpösna/ Leipzig - RTF, 50 bis 150 km

Quer durch die Tieflandsbucht: Sicher für einen guten Zweck

Foto zu dem Text "Quer durch die Tieflandsbucht: Sicher für einen guten Zweck"
| Foto: acleipzig.de

11.06.2022  |  (rsn, rk) - Seit dem Ende des Braunkohleabbaus hat sich die Leipziger Tieflandsbucht stark verändert: In den früheren Tagebaugebieten entstanden viele neue Seen, so dass das Tiefland nun als Leipziger Neuseenland bekannt ist - und auch bei Radsportler/innen sehr beliebt.

So veranstaltet der RSV AC Leipzig am Samstag, 25. Juni,
seine jährliche große Radtourenfahrt (RTF), mit neuem Start- und Zielort im "Neuseenland-Center" im Pösna-Park in Großpösna im Südosten von Leipzig, und mit vier neuen Strecken von 50 bis 150 km.

Los geht das Programm um zehn Uhr mit dem Start der Familien-Tour über 22 km. Nach der Durchquerung des Oberholzes öffnet sich der Blick über die Leipziger Tieflandsbucht mit seinen neuen Seen. Nach einer kurzen Rast am Feriendorf "Lagovida" am Störmthaler See geht es dann über die Dörfer wieder zurück.

Danach starten die RTF-Strecken über 50 km,
100 km und 150 km, durch das Mulden-Tal bei Grimma und Wurzen. Obwohl die Runden durch das eher flache Leipziger Land führen, gibt es - wenn auch eher kurze - Anstiege mit bis zu 14 Prozent. Im Ziel findet sich dann ein reichhaltiges kulinarisches Angebot, zum Auffüllen der Kohlehydrat-Speicher.

Nebenbei fahren die Teilnehmer/innen auch für den guten Zweck: Einen Teil der Startgelder spenden der Pösna-Park und die Firma Intersport Hübner dem Verein Bike for Charity, der in Leipzig den "Förderkreis Kinder-Dialyse e.V." unterstützt.

Der RSV AC Leipzig will im Rahmen der RTFs
zudem für mehr Verkehrssicherheit sorgen: In einem LKW im Start-/ Ziel-Bereich können die Teilnehmer/innen einmal die Perspektive eines LKW-Fahrers einnehmen - um bei der nächsten Begegnung mit einem LKW mehr Verständnis für die "andere Seite" zu bekommen. Ein erfahrener Fahrlehrer (selbst Radsportler) steht für alle Fragen zu Verfügung.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine