25. Juni - Siedlinghausen/ Sauerland - Berg-Sprint

Bildchen-Sprint: Rekorde knacken - 10. Versuch...

Foto zu dem Text "Bildchen-Sprint: Rekorde knacken - 10. Versuch... "
Carmen Small-Sonntag | Foto: whyex GmbH/ Phillip Julich

19.06.2022  |  (rsn) - Am kommenden Freitag starten die deutschen Rad-Meisterschaften im Sauerland - und auch in Siedlinghausen, nordwestlich von Winterberg, steigt das Radsport-Fieber: Beim "Bildchen-Sprint" geht es am Samstag, 25. Juni rasant bergauf, über 8,2 Kilometer mit einer Höhen-Differenz von 243 Metern. Woher der kuriose Name? Ganz einfach: Das Ziel liegt an der Kreuzung Rehsiepen, am Bildstock „Großes Bildchen“.

Bereits 2011 wurden hier die bisher nicht übertroffenen Bestmarken
gesetzt: Bei den Männern wurden seitdem die 13:31 Minuten von Heiner Klemme nicht geknackt, bei den Damen liegt die Messlatte bei 15:10 Minuten, aufgestellt von Carmen Small-Sonntag.

Veranstalter des Bergrennens ist der Ski-Club-Siedlinghausen; teilnehmen können Hobby- und Lizenz-Fahrer/-innen jeden Alters, mit Rennrädern, Zeitfahrrädern, Gravel- oder Mountainbikes; es gibt noch einige Startplätze (Online-Anmeldung siehe Link hier unten). Die Straße ist während des Wettkampfs für den Autoverkehr gesperrt. Für die Zuschauer/innen wird es am Start eine kleine Radsport-Expo und eine Skoda-Roadshow geben.

Da der Bildchen-Sprint auf Strava als Segment
geführt wird, haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, sich mit den Zeiten der Profis am folgenden DM-Sonntag zu messen. Um  9/10 Uhr startet die Straßen-Meisterschaft der Damen in Siedlinghausen, auf einer 12,8-km-Runde über 130 Kilometer zum Kahlen Asten. Und auch das DM-Straßenrennen der Männer, das auf den Spuren der Sauerland-Rundfahrt über 200 Kilometer von Neheim nach Winterberg geht, führt mehrfach im Finale durch Siedlinghausen.

JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine