20. Aug. - Eltville/ Rheingau - jetzt anmelden

Eroica Germania: “Staub, Schweiß - und Belohnung“

Foto zu dem Text "Eroica Germania: “Staub, Schweiß - und Belohnung“"
| Foto: eroica.cc/ Paolo Martelli

31.07.2022  |  (rsn) - In drei Wochen können Fans alter Stahlräder auch in Deutschland wieder gemeinsam fahren: Die fünfte Ausgabe der "Eroica Germania" wird am 20. August in Eltville und der Region Rheingau über die Bühne gehen. Wer noch dabei sein will: Die Online-Anmeldung läuft noch gut zwei Wochen, bis 15. 8. (siehe Link hier unten). Wer sich heute anmeldet, ist noch zum Standard-Startpreis dabei; ab morgen wird eine Nachmelde-Gebühr fällig.

Im Angebot sind wie jedes Jahr drei Routen (43 km, 80 km, 122 km; siehe unten), welche die Teilnehmer/innen durch die berühmten Weinberge des Rheingaus und die für das Rhein-Gebiet typischen malerischen Dörfer führen.

Die Strecken:
Gran Fondo, 122 km, 2150 hm

Die lange Strecke steht unter dem Eroica-Motto "Staub, Schweiß und Belohnung" Mit rund 2150 Höhenmetern auf Asphalt- und Schotterstraßen ist diese Route definitiv eine Herausforderung. Nach einigen angenehmen Kilometern entlang der Rheingauer Weinberge mit Blick auf Schloss Johannisberg und einer aufregenden Abfahrt entlang des Rhein-Taunus-Nationalqarks wird die Runde härter...

Medio Fondo, 80 km, 1290 hm 
Die mittlere Route kombiniert atemberaubende Landschaften mit einem ziemlich herausfordernden Kurs und einigen schönen Schotterstraßen. Nachden Rheingauer Weinberge und Schloss Johannisberg werden die Höhenmeter mehr: Fast 1300 Höhenmetern auf einem Oldtimer-Rennrad werden eine ebenso große Herausforderung wie lohnend sein.

Corto Fondo, 43 km, 600 hm 
Die Kurzstrecke bietet alles, was ein Fahrer vom Rheingau erwarten kann: eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten des Rheins, Weinberge, soweit das Auge reicht, grüne Wälder und Schlösser aus dem Mittelalter. Mit über 600 Höhenmetern und einigen Schotterabschnitten ist die kurze Strecke anspruchsvoll genug, um zu erleben, was Eroica bedeutet...

Am Wochenende 18. bis 21. August wird wieder das dreitägige Rad-Festival am Weingut von Baron zu Knyphausen in Eltville-Erbach stattfinden, mit “Concourse d’elegance” für alte Renner, Vintage-Rad-Markt, Wein-Verkostungen, "Eroica Kids", diversen Konzerten und den Vorführungen des "International Cycling Film Festival"...

 
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine