18. bis 24. Juni 2023 - Online-Meldestart

Tour Transalp 2023: Der frühe Vogel spart...

Foto zu dem Text "Tour Transalp 2023: Der frühe Vogel spart..."
| Foto: Tour Transalp/ W. Geissler

02.09.2022  |  (rsn) - Seit gestern Mittag läuft die Online-Anmeldung zu Europas schwerstem Rennrad-Jedermann-Etappen-Rennen, der Tour Transalp. Die mittlerweile 19. Ausgabe der Rennrad-Alpenüberquerung findet im kommenden Jahr vom 18. bis 24. Juni statt. Dann werden voraussichtlich rund 1200 Jedermänner und -frauen in sieben Tages-Etappen zwischen 15 und 20 Alpenpässe bewältigen.

Wer sind jetzt schon anmeldet, bis spätestens 29. November, der profitiert vom Early-Bird-Rabatt, und spart 150 Euro (siehe auch Link hier unten). Ob es wieder "nur" rund 600 Kilometer und 16 000 Höhenmeter wie erstmals bei der vergangenen TT werden, ist noch offen: Die Streckenplanung ist in vollem Gang und wird wie immer im November präsentiert.

Sicher ist jedoch, so Rennleiter Marc Schneider: "Es wird wieder eine attraktive Route mit vielen Neuerungen und spannenden Highlights. Und auch in diesem Jahr legen wir bei der Konzeption besonderen Wert auf den passenden Mix aus Strecken- und Landschafts-Erlebnis sowie sportlichen Herausforderungen.“

Gestartet wird wie immer in fünf Kategorien: Herren, Damen, Mixed, Masters (Herren, zusammen über 80 Jahre alt) und Grandmasters (Herren, zusammen über 100 Jahre). Die Wertung erfolgt jeweils für die Etappen und den Gesamtsieg.

Weiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößernWeiteres Foto - mit Klick vergrößern
JEDERMANN-RENNEN DIESE WOCHE
  • Keine Termine